2. Liga AFV
Fislisbach mit drei Punkten auswärts gegen Oftringen – Siegtreffer in 82. Minute

Fislisbach behielt im Spiel gegen Oftringen am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung im Spiel fiel erst in der Schlussphase, als Fislisbach das 3:2 gelang. Verantwortlich für den Siegtreffer in der 82. Minute war Ryan Allmann.

Zum Auftakt der Partie hatte Manuel Humitsch sein Team in der 3. Minute in Führung geschossen. Durch Penalty kam es in der 25. Minute zum Ausgleich für Oftringen. Marc Leuppi verwandelte erfolgreich. In der 30. Minute war es an Dario Pizzolante, Oftringen 2:1 in Führung zu bringen. Durch Penalty kam es in der 70. Minute zum Ausgleich für Fislisbach. Christian Gasane verwandelte erfolgreich.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Oftringen sah Daniel Kasanga (65.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Daniel Kasanga (54.) und Pascal Wälti (81.). Fislisbach kassierte vier gelbe Karten.

Fislisbach rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 17 Punkten liegt das Team auf Rang 10. Fislisbach hat bisher fünfmal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Mit dem viertplatzierten FC Brugg kriegt es Fislisbach im nächsten Spiel in einem Heimspiel mit einem besser klassierten Gegner zu tun. Diese Begegnung findet am 30. Oktober statt (18.00 Uhr, Esp, Fislisbach).

Mit der Niederlage rückt Oftringen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 18 Punkten neu Platz 9. Für Oftringen war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Oftringen spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Wettingen (Platz 11). Zu diesem Spiel kommt es am 31. Oktober (14.30 Uhr, Stadion Altenburg, Wettingen).

Telegramm: FC Oftringen - FC Fislisbach 2:3 (2:1) - Im Feld, Oftringen – Tore: 3. Manuel Humitsch 0:1. 25. Marc Leuppi (Penalty) 1:1.30. Dario Pizzolante 2:1. 70. Christian Gasane (Penalty) 2:2.82. Ryan Allmann 2:3. – Oftringen: Daniel Kasanga, Nikos Giannoudis, Pascal Wälti, Alessio Murabito, Daniel Do Sul Almeida, Brandon Nock, Dominik Sieber, Mattia Marino, Dario Pizzolante, Marc Leuppi, Dejan Skopljak. – Fislisbach: Leandro Russo, Justin Comas, Raphael Pfister, Remo Peterhans, Manuel Schneider, Lukas Hövel, Toma Culjak, Yannic Frei, Ryan Allmann, Manuel Humitsch, Christian Gasane. – Verwarnungen: 24. Raphael Pfister, 54. Daniel Kasanga, 67. Silvan Bär, 81. Pascal Wälti, 94. Manuel Schneider, 94. Ryan Allmann – Ausschluss: 65. Daniel Kasanga.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Lenzburg - FC Schönenwerd-Niedergösgen 3:1, FC Kölliken - FC Gontenschwil 4:0, FC Oftringen - FC Fislisbach 2:3, FC Brugg - FC Sarmenstorf 2:1, FC Gränichen - FC Niederwil 1:1, FC Küttigen - FC Windisch 1:2, FC Wohlen 2 - FC Wettingen 2:1

Tabelle: 1. FC Windisch 13 Spiele/28 Punkte (37:19). 2. FC Sarmenstorf 12/27 (35:13), 3. FC Wohlen 2 13/26 (27:19), 4. FC Brugg 13/26 (25:20), 5. FC Suhr 12/22 (28:20), 6. FC Menzo Reinach 13/22 (25:25), 7. FC Schönenwerd-Niedergösgen 13/21 (27:25), 8. FC Lenzburg 13/20 (23:19), 9. FC Oftringen 13/18 (41:32), 10. FC Fislisbach 13/17 (26:26), 11. FC Wettingen 13/16 (33:27), 12. FC Kölliken 13/13 (27:42), 13. FC Gontenschwil 13/11 (20:34), 14. FC Niederwil 13/9 (18:40), 15. FC Küttigen 13/8 (23:34), 16. FC Gränichen 13/7 (12:32).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2021 00:04 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten