4. Liga, Gruppe 3
Favorit Bünz-Maiengrün siegt gegen Merenschwand

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 3 vs. 9) ist Bünz-Maiengrün am Freitag seiner Favoritenrolle gegen Merenschwand gerecht geworden und hat auswärts 3:1 gewonnen.

Drucken
Teilen
(chm)

Bünz-Maiengrün ging in der 2. Spielminute durch Bryan Wiederkehr in Führung, ehe Merenschwand in der 29. Minute (Damian Stöckli) der Ausgleich gelang. In der 33. Minute schoss Michael Hochstrasser Bünz-Maiengrün mittels Elfmeter in Führung (2:1). In der 84. Minute sorgte Joel Schöpf für den Schlusspunkt: er traf zum 3:1 für Bünz-Maiengrün.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Merenschwand für Luca Lienhard (32.) und Jann Stutz (48.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Bünz-Maiengrün, Manuel Tschamper (68.) kassierte sie.

In der Abwehr gehört Bünz-Maiengrün zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.2 Tore pro Partie (Rang 1).

Zahlreiche Gegentore sind für Merenschwand ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 3 Tore pro Partie (Rang 10).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Bünz-Maiengrün. Mit 22 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Bünz-Maiengrün hat bisher sechsmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Bünz-Maiengrün geht es zuhause gegen KF Liria (Platz 4) weiter. Diese Begegnung findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Zinsmatten, Hägglingen).

Mit der Niederlage rückt Merenschwand in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit zehn Punkten neu Platz 10. Merenschwand hat bisher dreimal gewonnen, sechsmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Merenschwand spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Othmarsingen 2 (Platz 14). Die Partie findet am 8. Oktober statt (20.00 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Telegramm: FC Merenschwand 1 - FC Bünz-Maiengrün 1 1:3 (1:2) - Schulanlage, Merenschwand, Merenschwand – Tore: 2. Bryan Wiederkehr 0:1. 29. Damian Stöckli 1:1. 33. Michael Hochstrasser (Penalty) 1:2.84. Joel Schöpf 1:3. – Merenschwand: Luca Lienhard, Giovanni D Elena, Simon Bächler, Jeremias Bächler, Damian Biderbost, Jan Heggli, Damian Stöckli, Fabio Käppeli, Mathias Furrer, Jann Stutz, Marc Berli. – Bünz-Maiengrün: Matthias Landolt, Gian Jurt, Michael Hochstrasser, Claude Zürcher, Luca Nauer, Sergio Lüthi, Kieran Hyde, Patrick Meyer, Tijn Sutmuller, Bryan Wiederkehr, Manuel Tschamper. – Verwarnungen: 32. Luca Lienhard, 48. Jann Stutz, 68. Manuel Tschamper.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Niederwil 2 - FC Sarmenstorf 2b 3:2, FC Muri 3 - FC Othmarsingen 2 6:0, FC Merenschwand 1 - FC Bünz-Maiengrün 1 1:3

Tabelle: 1. FC Villmergen 2b 9 Spiele/22 Punkte (38:18). 2. FC Bünz-Maiengrün 1 10/22 (24:12), 3. FC Muri 3 10/22 (33:13), 4. KF Liria 9/21 (45:25), 5. FC Falke Lupfig 9/17 (25:17), 6. FC Spreitenbach 1b 9/16 (27:23), 7. FC Mutschellen 3 9/12 (22:19), 8. FC Bremgarten 2 9/10 (20:20), 9. FC Niederwil 2 10/10 (13:34), 10. FC Merenschwand 1 10/10 (19:30), 11. FC Sarmenstorf 2b 10/10 (19:30), 12. FC Mellingen 2a 9/8 (10:15), 13. FC Turgi 1b 9/7 (19:30), 14. FC Othmarsingen 2 10/2 (8:36).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 02.10.2021 14:15 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten