3. Liga, Gruppe 1
Faton Abduli führt Lenzburg mit drei Toren zum Sieg gegen Rohr

Sieg für den Tabellenachten: Lenzburg lässt am Freitag zuhause beim 7:0 gegen Rohr (Rang 14) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Lenzburg über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren fünf. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen.

Rohr blieb ohne Torerfolg.

Matchwinner für Lenzburg war Faton Abduli, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Lenzburg waren: Besart Vrella (2 Treffer), Tim Schmid (1 Treffer) und Nicolas Egger (1 Treffer)

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Rohr für Valmir Selimi (23.) und Leonard Rashiti (88.). Keine einzige Karte erhielt Lenzburg.

Die Abwehr von Rohr kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 49 Gegentore in 13 Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.8 Toren pro Match (Rang 14).

Die Tabellensituation hat sich für Lenzburg nicht verändert. Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 8. Für Lenzburg ist es der zweite Sieg in Serie. Lenzburg konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Lenzburg spielt das nächste Spiel nach der Winterpause daheim gegen HNK Adria Aarau (Platz 13). Das Spiel findet am 18. März statt (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Rohr verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Für Rohr war es bereits die vierte Niederlage in Serie.

Im nächsten Spiel trifft Rohr nach der Winterpause auf fremdem Terrain auf FC Rothrist 1 (Platz 1). Diese Begegnung findet am 19. März statt (17.00 Uhr, Stampfi, Rothrist).

Telegramm: FC Lenzburg 2 - FC Rohr 1 7:0 (2:0) - Wilmatten, Lenzburg – Tore: 30. Faton Abduli 1:0. 33. Besart Vrella 2:0. 51. Besart Vrella 3:0. 71. Tim Schmid 4:0. 77. Nicolas Egger 5:0. 83. Faton Abduli 6:0. 88. Faton Abduli 7:0. – Lenzburg: Shane Clerici, Mattia Garofalo, Alain Iseli, Kevin Kläusli, Laszlo Stutz, Nicolo Mazzotta, Tobias Steiner, Joao Paulo Dominick De Souza, Philipp Kohler, Besart Vrella, Faton Abduli. – Rohr: Patrik Miskovic, Mirko Ristic, Gianluca Wyss, Valmir Selimi, Adriano Vacca, Leonard Rashiti, Rino Hunziker, Patrik Prlaskaj, Martin Dreni, Luca Pollice, Tharusan Jegan. – Verwarnungen: 23. Valmir Selimi, 88. Leonard Rashiti.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Lenzburg 2 - FC Rohr 1 7:0, FC Rothrist 1 - FC Seon 1 10:2, FC Buchs 1 - FC Othmarsingen 1 5:2

Tabelle: 1. FC Rothrist 1 13 Spiele/39 Punkte (57:11). 2. FC Entfelden 1 12/33 (45:12), 3. FC Buchs 1 13/30 (30:18), 4. FC Erlinsbach 1 12/21 (25:23), 5. FC Beinwil am See 1 12/20 (23:21), 6. FC Frick 1b 12/18 (23:30), 7. FC Othmarsingen 1 13/18 (34:29), 8. FC Lenzburg 2 13/17 (30:25), 9. FC Rupperswil 1 12/14 (20:20), 10. FC Küttigen 2 12/14 (18:23), 11. FC Seon 1 13/13 (33:42), 12. SC Schöftland 2 12/10 (20:37), 13. HNK Adria Aarau 12/4 (9:42), 14. FC Rohr 1 13/1 (15:49).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 11:12 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten