4. Liga, Gruppe 3
Falke Lupfig verliert gegen Seriensieger Liria

Liria setzt seine Siegesserie auch gegen Falke Lupfig fort. Das 2:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Doppeltorschütze Sizai Morina brachte Falke Lupfig in der 32. Und 50 Minute 2:0 in Führung.

Falke Lupfig gelang in der 59. Minute durch Kujtim Iseni noch der Anschlusstreffer.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Seid Hetemi von Liria erhielt in der 25. Minute die gelbe Karte.

Der Sturm von Liria sucht seinesgleichen in seiner Gruppe. Niemand erzielt so viele Tore pro Spiel: Das Team schiesst im Schnitt 4.7 Tore pro Partie.

Der Sieg bringt Liria an die Spitze Die Mannschaft steht nach zehn Spielen bei 24 Punkten. Es macht damit einen Sprung um drei Plätze. Für Liria ist es der vierte Sieg in Serie.

Als nächstes tritt Liria auf fremdem Terrain gegen das drittplatzierte Team FC Bünz-Maiengrün 1 zum Spitzenduell an. Die Partie findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Zinsmatten, Hägglingen).

Nach der Niederlage büsst Falke Lupfig einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 17 Punkten auf Rang 6. Falke Lupfig hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Falke Lupfig daheim mit FC Mellingen 2a (Platz 13) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 9. Oktober statt (20.00 Uhr, Sportanlage Wynenfeld, Buchs).

Telegramm: KF Liria - FC Falke Lupfig 2:1 (1:0) - Falkenmatt, Othmarsingen – Tore: 32. Sizai Morina 1:0. 50. Sizai Morina 2:0. 59. Kujtim Iseni (Penalty) 2:1. – Liria: Muhamed Kastrati, Edion Cikaqi, Seid Hetemi, Lirian Shala, Anil Halimi, Bleon Murtezi, Gentiar Aslanaj, Sevdai Morina, Meriton Orana, Besar Hetemi, Sizai Morina. – Falke Lupfig: Gentjan Gjoli, Taulant Lushaj, Betrim Shabani, Naim Adili, Arber Shala, Petrit Ismaili, Avdulla Ismailaj, Erlind Bytyqi, Arianit Bytyqi, Kujtim Iseni, Ylle Guri. – Verwarnungen: 25. Seid Hetemi.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: KF Liria - FC Falke Lupfig 2:1, FC Mellingen 2a - FC Turgi 1b 1:4, FC Bremgarten 2 - FC Spreitenbach 1b 4:7

Tabelle: 1. KF Liria 10 Spiele/24 Punkte (47:26). 2. FC Villmergen 2b 9/22 (38:18), 3. FC Bünz-Maiengrün 1 10/22 (24:12), 4. FC Muri 3 10/22 (33:13), 5. FC Spreitenbach 1b 10/19 (34:27), 6. FC Falke Lupfig 10/17 (26:19), 7. FC Mutschellen 3 9/12 (22:19), 8. FC Niederwil 2 10/10 (13:34), 9. FC Bremgarten 2 10/10 (24:27), 10. FC Turgi 1b 10/10 (23:31), 11. FC Merenschwand 1 10/10 (19:30), 12. FC Sarmenstorf 2b 10/10 (19:30), 13. FC Mellingen 2a 10/8 (11:19), 14. FC Othmarsingen 2 10/2 (8:36).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 04:49 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten