4. Liga, Gruppe 3
Erster Sieg für Bremgarten nach vier Niederlagen

Gegen Mellingen gewinnt Bremgarten am Samstag zum ersten Mal nach vier Niederlagen in Serie. Das Team gewann auswärts 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Sven Christ für Mellingen. In der 3. Minute traf er zum 1:0. Bremgarten glich in der 6. Minute durch Dario Incollingo aus. Jarno Hard brachte Bremgarten 2:1 in Führung (55. Minute).

Mit seinem Tor in der 82. Minute brachte Dario Incollingo Bremgarten mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Dank dem Treffer von Divonan Uthayaseelan (88.) reduzierte sich der Rückstand für Mellingen auf ein Tor (2:3). Mit dem 4:2 für Bremgarten schoss Fitim Gutaj das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Christopher Roth Rojas von Mellingen erhielt in der 80. Minute die gelbe Karte.

Bremgarten machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 13 Punkten auf Rang 9. Bremgarten hat bisher viermal gewonnen, achtmal verloren und einmal unentschieden gespielt. Bremgarten konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Für Bremgarten ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Für Mellingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 13. Mellingen hat bisher zweimal gewonnen, neunmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Mellingen ist auch kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Mellingen 2a - FC Bremgarten 2 2:4 (1:1) - Kleine Kreuzzelg, Mellingen – Tore: 3. Sven Christ 1:0. 6. Dario Incollingo 1:1. 55. Jarno Hard 1:2. 82. Dario Incollingo 1:3. 88. Divonan Uthayaseelan 2:3. 89. Fitim Gutaj 2:4. – Mellingen: Giuliano Fusillo, Luigi Lei, Roman Seiler, Smail Hukic, Mike Schraner, Christopher Roth Rojas, Samuele Costa, Sven Christ, Marco Messina, Eric Troglia, Michael Müller. – Bremgarten: Ferhat Firinci, Markus Brunner, Kevin Dubach, Yunus Aslan, Shpresim Gutaj, Samuel Zobrist, Sven Trottmann, Vincent Lujic, Kavilash Arultharan, Dario Incollingo, Jarno Hard. – Verwarnungen: 80. Christopher Roth Rojas.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Villmergen 2b - FC Merenschwand 1 4:3, FC Mellingen 2a - FC Bremgarten 2 2:4, FC Falke Lupfig - FC Mutschellen 3 4:2, FC Othmarsingen 2 - KF Liria 1:8

Tabelle: 1. FC Villmergen 2b 13 Spiele/31 Punkte (61:27). 2. FC Muri 3 13/31 (44:13), 3. KF Liria 13/30 (59:31), 4. FC Bünz-Maiengrün 1 13/29 (33:16), 5. FC Falke Lupfig 13/26 (36:23), 6. FC Spreitenbach 1b 13/25 (44:29), 7. FC Turgi 1b 13/19 (34:33), 8. FC Merenschwand 1 13/14 (30:39), 9. FC Bremgarten 2 13/13 (29:35), 10. FC Mutschellen 3 13/12 (29:41), 11. FC Sarmenstorf 2b 13/12 (24:42), 12. FC Niederwil 2 13/10 (14:52), 13. FC Mellingen 2a 13/8 (15:30), 14. FC Othmarsingen 2 13/2 (12:53).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 23:52 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten