4. Liga, Gruppe 2
Erneuter Sieg für Villmergen gegen Seengen – Mattia Lo Iudice trifft zum Sieg

Villmergen reiht Sieg an Sieg: Gegen Seengen hat das Team am Mittwoch bereits den vierten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:2

Drucken
(chm)

Die Entscheidung fiel in der 79. Minute, als Mattia Lo Iudice den Treffer zum 3:2 für Villmergen erzielte.

In der 2. Minute hatte Simon Häusler zuvor den ersten Treffer der Partie zum 1:0 für sein Team erzielt. Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 9, als Matteo Thaler für Villmergen erfolgreich war. Rilind Krasniqi schoss Villmergen in der 20. Minute zur 2:1-Führung. Gleichstand stellte Nico Gautschi durch seinen Treffer für Seengen in der 38. Minute her.

Gelbe Karten gab es bei Seengen für Fabian Giuliani (35.), Yves Fankhauser (54.) und Albin Gjuraj (58.). Bei Villmergen erhielten Rilind Krasniqi (14.) und Fabian Hegglin (18.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle liegt Villmergen weiterhin auf Rang 1. Das Team hat zwölf Punkte. Villmergen hat bisher immer gewonnen, nämlich viermal.

Für Villmergen geht es zuhause gegen FC Ataspor (Platz 4) weiter. Das Spiel findet am Freitag (3. September) statt (20.15 Uhr, Badmatte, Villmergen).

Seengen rutscht in der Tabelle von Rang 4 auf 7. Das Team hat sechs Punkte. Seengen hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren. Seengen verlor zudem erstmals zuhause.

Auf Seengen wartet im nächsten Spiel auf fremdem Terrain das sechstplatzierte Team FC Türkiyemspor 1, also der Tabellennachbar. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (4. September) (20.00 Uhr, Sportanlage Schachen Aarau, Aarau).

Telegramm: SC Seengen 1 - FC Villmergen 2a 2:3 (2:2) - Musterplatz, Seengen – Tore: 2. Simon Häusler 1:0. 9. Matteo Thaler 1:1. 20. Rilind Krasniqi 1:2. 38. Nico Gautschi 2:2. 79. Mattia Lo Iudice (Penalty) 2:3. – Seengen: Elias Lüscher, Simon Häusler, Nino Vögeli, Joel Gautschi, Samuel Ammann, Patrick Furrer, Robin Dössegger, Albin Gjuraj, Nico Gautschi, Fabian Giuliani, Jannik Müller. – Villmergen: Raffael Wälti, Fabian Hegglin, Matteo Thaler, Sven Meier, Liridon Rexhepi, Dario Caruso, Jason Fischbach, Patrick Locher, Tobias Geissmann, Mattia Lo Iudice, Rilind Krasniqi. – Verwarnungen: 14. Rilind Krasniqi, 18. Fabian Hegglin, 35. Fabian Giuliani, 54. Yves Fankhauser, 58. Albin Gjuraj.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: SC Seengen 1 - FC Villmergen 2a 2:3, FC Erlinsbach 2 - FC Türkiyemspor 1 3:4, FC Gontenschwil 2 - FC Buchs 2 1:2, FC Kölliken 2b - FC Menzo Reinach 2 4:2, FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a - FC Seon 2 2:0, FC Niederlenz 1 - FC Rupperswil 2 3:0

Tabelle: 1. FC Villmergen 2a 4 Spiele/12 Punkte (16:4). 2. FC Niederlenz 1 4/10 (11:1), 3. FC Buchs 2 4/10 (10:3), 4. FC Ataspor 3/6 (8:7), 5. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a 3/6 (6:4), 6. FC Türkiyemspor 1 3/6 (11:8), 7. SC Seengen 1 4/6 (15:9), 8. FC Sarmenstorf 2a 2/3 (3:4), 9. FC Kölliken 2b 3/3 (5:10), 10. FC Rupperswil 2 4/3 (7:12), 11. FC Erlinsbach 2 4/3 (9:17), 12. FC Seon 2 4/3 (7:13), 13. FC Menzo Reinach 2 2/0 (2:7), 14. FC Gontenschwil 2 4/0 (5:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 02.09.2021 16:43 Uhr.