2. Liga AFV
Deutlicher Sieg für Fislisbach gegen Niederwil

Fislisbach gewinnt am Samstag zuhause gegen Niederwil 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 70. Minute war es an Guelor Mukunayi, Fislisbach 1:0 in Führung zu bringen. Fislisbach baute die Führung in der 74. Minute (Yannic Frei) weiter aus (2:0). Philippe Berger baute in der 87. Minute die Führung für Fislisbach weiter aus (3:0). Den tormässigen Schlusspunkt setzte Justin Comas in der 94. Minute, als er für Fislisbach zum 4:0 traf.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Fislisbach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 5. Fislisbach hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Fislisbach tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Sarmenstorf an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 10. September (20.15 Uhr, Bühlmoos, Sarmenstorf).

Nach der Niederlage büsst Niederwil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit einem Punkt auf Rang 15. Niederwil hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Vier Spiele gingen verloren.

Mit dem neuntplatzierten FC Wettingen kriegt es Niederwil als nächstes daheim mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Diese Begegnung findet am 11. September statt (17.30 Uhr, Riedmatt, Niederwil).

Telegramm: FC Fislisbach - FC Niederwil 4:0 (0:0) - Esp, Fislisbach – Tore: 70. Guelor Mukunayi 1:0. 74. Yannic Frei 2:0. 87. Philippe Berger 3:0. 94. Justin Comas 4:0. – Fislisbach: Leandro Russo, Brian Bosshard, Ryan Allmann, Raphael Pfister, Justin Comas, Siro Dubach, Toma Culjak, Yannic Frei, Patrick Meier, Guelor Mukunayi, Christian Gasane. – Niederwil: Simon Zimmermann, Martin Bräuer, Luca Angst, Casey Specker, Rafael Schertenleib, Livio Rey, Raphael Peterhans, Noah Schwegler, Jamie Specker, Joel Rey, Marino Feurer. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Wettingen - FC Schönenwerd-Niedergösgen 2:3, FC Menzo Reinach - FC Gontenschwil 1:0, FC Sarmenstorf - FC Windisch 2:0, FC Oftringen - FC Brugg 1:2, FC Fislisbach - FC Niederwil 4:0, FC Wohlen 2 - FC Gränichen 2:0, FC Küttigen - FC Kölliken 4:5

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 5 Spiele/15 Punkte (20:2). 2. FC Schönenwerd-Niedergösgen 5/10 (11:6), 3. FC Suhr 5/10 (14:7), 4. FC Brugg 5/10 (8:7), 5. FC Fislisbach 5/10 (15:8), 6. FC Lenzburg 5/9 (10:7), 7. FC Oftringen 5/9 (13:13), 8. FC Windisch 5/8 (11:8), 9. FC Wettingen 5/7 (17:11), 10. FC Menzo Reinach 5/7 (6:8), 11. FC Wohlen 2 5/6 (7:11), 12. FC Gontenschwil 5/5 (9:12), 13. FC Kölliken 5/4 (10:22), 14. FC Küttigen 5/3 (12:13), 15. FC Niederwil 5/1 (1:16), 16. FC Gränichen 5/0 (3:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 00:37 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalfussball:

«Früher wurde gekämpft bis aufs Blut»: Das Derby zwischen Brugg und Windisch geht in die nächste Runde

«Spieler Waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

16 Teams, eine Liga: Die grosse Saisonprognose der Aargauer Klubs

Aktuelle Nachrichten