3. Liga, Gruppe 1
Beinwil am See holt sich drei Punkte gegen Küttigen

Beinwil am See behielt im Spiel gegen Küttigen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Beinwil am See entschied die Partie durch einen Doppelschlag: Zunächst war Sertan Kanik in der 80. Minute erfolgreich, dann traf Brendon Samadraxha sechs Minuten später zum 2:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Beinwil am See erhielt: Felix Eichenberger (53.) eine einzige gelbe Karte gab es bei Küttigen, Luca Dätwyler (60.) kassierte sie.

Beinwil am See machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 7. Beinwil am See hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Beinwil am See spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Rupperswil 1 (Rang 13). Zu diesem Spiel kommt es am 18. September (19.00 Uhr, Stockhard Rupperswil,).

Nach der Niederlage büsst Küttigen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 9. Für Küttigen war es bereits die vierte Niederlage in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Küttigen in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Othmarsingen 1 (Platz 10) zu tun. Das Spiel findet am 18. September statt (20.15 Uhr, Sportplatz «Ritzer», Küttigen).

Telegramm: FC Beinwil am See 1 - FC Küttigen 2 2:0 (0:0) - Strandbad, Beinwil am See – Tore: 80. Sertan Kanik 1:0. 86. Brendon Samadraxha 2:0. – Beinwil am See: Lukas Kalt, Dario Holliger, Felix Eichenberger, Fabian Merz, Elias Blättler, Ardian Zukaj, Tim Fessler, Sertan Kanik, Bruno Merz, Omer Jasari, Alain Baumann. – Küttigen: Alessandro Gygax, Luca Wenger, Tom Terbrüggen, Tobias Schmid, Siem Zerai, Fadri Bieri, David Berner, Thilo Günthart, Joel Blattner, Luca Dätwyler, Amanuel Efson. – Verwarnungen: 53. Felix Eichenberger, 60. Luca Dätwyler.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Frick 1b - FC Rupperswil 1 3:3, FC Beinwil am See 1 - FC Küttigen 2 2:0, FC Entfelden 1 - FC Lenzburg 2 3:1

Tabelle: 1. FC Entfelden 1 6 Spiele/18 Punkte (24:5). 2. FC Buchs 1 6/18 (13:5), 3. FC Rothrist 1 6/18 (24:3), 4. FC Frick 1b 6/16 (17:10), 5. FC Lenzburg 2 6/9 (12:10), 6. FC Erlinsbach 1 6/9 (9:11), 7. FC Beinwil am See 1 6/8 (12:10), 8. FC Seon 1 6/7 (16:17), 9. FC Küttigen 2 6/6 (7:12), 10. FC Othmarsingen 1 4/3 (7:10), 11. SC Schöftland 2 6/3 (8:23), 12. HNK Adria Aarau 5/1 (2:18), 13. FC Rupperswil 1 6/1 (8:14), 14. FC Rohr 1 5/0 (6:17).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 22:24 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten