3. Liga, Gruppe 1
Beinwil am See gewinnt erstmals beim Spiel gegen Rohr – Drei Treffer für Bruno Merz

Für Beinwil am See hat es am Dienstag im vierten Spiel den ersten Sieg der Saison abgesetzt. Das Team besiegte zuhause Rohr 6:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Rohr erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Arbnor Lleshdedaj ging das Team in der 1. Minute in Führung. Durch Penalty kam es in der 5. Minute zum Ausgleich für Beinwil am See. Bruno Merz verwandelte erfolgreich.

Danach drehte Beinwil am See auf. Das Team schoss ab der 28. Minute noch fünf weitere Tore, während Rohr kein Tore mehr gelang. Der Endstand lautete 6:1.

Matchwinner für Beinwil am See war Bruno Merz, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Beinwil am See waren: Brendon Samadraxha (2 Treffer) und Alain Baumann (1 Treffe.) einziger Torschütze für Rohr war: Arbnor Lleshdedaj (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Beinwil am See, nämlich für Arlind Zukaj (90.). Die einzige gelbe Karte bei Rohr erhielt: Valdrin Selimi (18.)

In der Tabelle verbessert sich Beinwil am See von Rang 10 auf 8. Das Team hat vier Punkte. Beinwil am See hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Beinwil am See spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen HNK Adria Aarau (Platz 12). Die Partie findet am Samstag (4. September) statt (18.00 Uhr, Sportplatz Winkel, Rohr).

In der Tabelle liegt Rohr weiterhin auf Rang 13. Das Team hat null Punkte. Rohr muss bereits die vierte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Zweimal verlor Rohr zuhause und zweimal auswärts.

Für Rohr geht es in einem Heimspiel gegen FC Othmarsingen 1 (Platz 10) weiter. Die Partie findet am Freitag (3. September) statt (20.15 Uhr, Sportplatz Winkel, Rohr).

Telegramm: FC Beinwil am See 1 - FC Rohr 1 6:1 (3:1) - Strandbad, Beinwil am See – Tore: 1. Arbnor Lleshdedaj 0:1. 5. Bruno Merz (Penalty) 1:1.28. Bruno Merz 2:1. 40. Alain Baumann 3:1. 48. Brendon Samadraxha 4:1. 59. Bruno Merz 5:1. 70. Brendon Samadraxha 6:1. – Beinwil am See: Lukas Kalt, Felix Eichenberger, Raffael Lauber, Fabian Merz, Elias Blättler, Tim Fessler, Ardian Zukaj, Matteo Pitzalis, Dario Holliger, Bruno Merz, Alain Baumann. – Rohr: Edin Uzunovic, Adnan Malagic, Emanuele Rose, Gianluca Wyss, Dean Meier, Martin Dreni, Rino Hunziker, Tharusan Jegan, Valmir Selimi, Valdrin Selimi, Arbnor Lleshdedaj. – Verwarnungen: 18. Valdrin Selimi, 90. Arlind Zukaj.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Frick 1b - HNK Adria Aarau 3:1, FC Othmarsingen 1 - FC Seon 1 0:3, FC Beinwil am See 1 - FC Rohr 1 6:1, FC Buchs 1 - FC Küttigen 2 3:2, FC Rupperswil 1 - FC Rothrist 1 0:1, FC Erlinsbach 1 - FC Lenzburg 2 2:1, FC Entfelden 1 - SC Schöftland 2 4:1

Tabelle: 1. FC Entfelden 1 4 Spiele/12 Punkte (17:3). 2. FC Frick 1b 4/12 (12:6), 3. FC Rothrist 1 4/12 (15:1), 4. FC Buchs 1 4/12 (9:4), 5. FC Erlinsbach 1 4/9 (8:8), 6. FC Lenzburg 2 4/6 (9:6), 7. FC Küttigen 2 4/6 (6:8), 8. FC Beinwil am See 1 4/4 (10:10), 9. FC Seon 1 4/4 (10:10), 10. FC Othmarsingen 1 4/3 (7:10), 11. SC Schöftland 2 4/3 (6:14), 12. HNK Adria Aarau 4/0 (2:18), 13. FC Rohr 1 4/0 (3:12), 14. FC Rupperswil 1 4/0 (4:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.09.2021 00:20 Uhr.

Aktuelle Nachrichten