3. Liga, Gruppe 1
Auswärtssieg für Erlinsbach gegen Seon – Siegtreffer in 88. Minute

Erlinsbach behielt im Spiel gegen Seon am Freitag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 4:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Dominique May in der 15. Minute. Er traf für Erlinsbach zum 1:0. Erblin Shabani sorgte in der 37. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Erlinsbach. Die 38. Minute brachte für Seon den Anschlusstreffer zum 1:2. Erfolgreich war Ali Rezai.

Gleichstand (2:2) hiess es wieder in der 41. Minute, als Davide Serratore für Seon traf. Das Tor von Egzoart Islami in der 45. Minute bedeutete die 3:2-Führung für Erlinsbach. Gleichstand stellte Davide Serratore durch seinen Treffer für Seon in der 46. Minute her. Kurz vor Schluss, in der 88. Minute traf Nikola Loznjakovic zum 4:3-Siegestreffer für Erlinsbach.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Seon sah Ali Rezai (92.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Ali Rezai (34.) und Prek Gjidodaj (92.). Erlinsbach kassierte vier gelbe Karten.

Dass Erlinsbach gleich vier Tore erzielt, hat eher Seltenheitswert. Durchschnittlich hat das Team in seinen bisherigen zehn Spielen 1.7 Mal getroffen. Das bedeutet, dass Erlinsbach die achtbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Seon ein relativ häufiges Phänomen. Die total 27 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.7 Toren pro Match (Rang 11).

Mit dem Sieg rückt Erlinsbach um einen Platz nach vorne. 15 Punkte bedeuten Rang 6. Erlinsbach hat bisher fünfmal gewonnen und fünfmal verloren.

Als nächstes trifft Erlinsbach auswärts mit HNK Adria Aarau (Rang 13) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 16. Oktober (18.00 Uhr, Sportplatz Winkel, Rohr).

Für Seon hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 10. Für Seon war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Für Seon geht es in einem Auswärtsspiel gegen SC Schöftland 2 (Platz 12) weiter. Die Partie findet am 10. Oktober statt (10.30 Uhr, Sportanlage Rütimatten, Schöftland).

Telegramm: FC Seon 1 - FC Erlinsbach 1 3:4 (3:3) - Zelgli, Seon – Tore: 15. Dominique May 0:1. 37. Erblin Shabani 0:2. 38. Ali Rezai 1:2. 41. Davide Serratore 2:2. 45. Egzoart Islami 2:3. 46. Davide Serratore 3:3. 88. Nikola Loznjakovic 3:4. – Seon: David Hofer, Gentian Maksuti, Branko Batinic, Shukri Mustafi, Fabian Zeig, Kristijan Roskovic, Matheus Vercillo Cardoso, Davide Serratore, Ali Rezai, Manuel Keller, Remo Sager. – Erlinsbach: Ivan Ebinger, Daniel Cuinjinca, David Grieder, Daniss Mujanovic, Jorin Pfister, David Isenschmid, Nikola Loznjakovic, Arcelio Joao Caetano, Egzoart Islami, Dominique May, Erblin Shabani. – Verwarnungen: 34. Ali Rezai, 57. David Grieder, 61. Daniss Mujanovic, 78. Jorin Pfister, 92. Erblin Shabani, 92. Prek Gjidodaj – Ausschluss: 92. Ali Rezai.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Seon 1 - FC Erlinsbach 1 3:4, FC Rohr 1 - FC Rupperswil 1 1:2

Tabelle: 1. FC Rothrist 1 9 Spiele/27 Punkte (34:6). 2. FC Entfelden 1 9/24 (34:10), 3. FC Buchs 1 9/21 (17:11), 4. FC Frick 1b 9/18 (20:16), 5. FC Beinwil am See 1 9/17 (18:12), 6. FC Erlinsbach 1 10/15 (17:20), 7. FC Othmarsingen 1 9/14 (25:15), 8. FC Küttigen 2 9/11 (14:16), 9. FC Lenzburg 2 9/10 (15:17), 10. FC Seon 1 10/10 (25:27), 11. FC Rupperswil 1 10/8 (15:20), 12. SC Schöftland 2 9/7 (13:29), 13. HNK Adria Aarau 9/4 (6:33), 14. FC Rohr 1 10/1 (13:34).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 02.10.2021 00:01 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten