4. Liga, Gruppe 3
Auswärtserfolg für Villmergen gegen Sarmenstorf

Sieg für Villmergen: Gegen Sarmenstorf gewinnt das Team am Freitag auswärts 5:4.

Drucken
Teilen
(chm)

Sarmenstorf erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Pascal Schärer ging das Team in der 6. Minute in Führung. Gleichstand war in der 8. Minute hergestellt: Pascal Jetzer traf für Villmergen.

Danach drehte Villmergen auf. Das Team schoss ab der 12. Minute noch vier weitere Tore, während Sarmenstorf noch drei Treffer gelangen (zum 2:2 (25. Minute), 3:4 (71. Minute) und 4:5 (89. Minute)). Der Endstand lautete 5:4.

Die Torschützen für Villmergen waren: Mariano Mazzotta (2 Treffer), Pascal Jetzer (1 Treffer), Dario Cavallaro (1 Treffer) und Christopher Prischl (1 Treffer). Für Sarmenstorf waren mehrmals erfolgreich. Sie alle trafen zweimal. .

Gelbe Karten gab es bei Villmergen für Dario Saracino (65.) und Dario Cavallaro (80.). Bei Sarmenstorf erhielten Frank Hegi (38.) und Daniele Napoli (78.) eine gelbe Karte.

Villmergen verbessert sich in der Tabelle von Rang 10 auf 4. Das Team hat sechs Punkte. Für Villmergen ist es der zweite Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Villmergen in einem Auswärtsspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team KF Liria. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (1. September) (20.15 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Sarmenstorf rutscht in der Tabelle von Rang 6 auf 10. Das Team hat drei Punkte. Sarmenstorf hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Für Sarmenstorf geht es auswärts gegen FC Spreitenbach 1b (Platz 6) weiter. Die Partie findet am Mittwoch (1. September) statt (20.15 Uhr, Mittlerzelg, Spreitenbach).

Telegramm: FC Sarmenstorf 2b - FC Villmergen 2b 4:5 (2:2) - Bühlmoos, Sarmenstorf – Tore: 6. Pascal Schärer 1:0. 8. Pascal Jetzer 1:1. 12. Mariano Mazzotta 1:2. 25. Craig Moser 2:2. 47. Mariano Mazzotta 2:3. 64. Dario Cavallaro 2:4. 71. Craig Moser 3:4. 84. Christopher Prischl 3:5. 89. Pascal Schärer (Penalty) 4:5. – Sarmenstorf: Stephan Meier, Fabian Ambühl, Timo Joller, Alex Melliger, Andreas Baur, Craig Moser, Pascal Schärer, Frank Hegi, Daniele Napoli, Sergej Stutz, Ronald Felder. – Villmergen: Erfan Zamani, Claudio Soricelli, Fabio Caruso, Morris Meyer, Christopher Prischl, Dennis Gellert, Pascal Jetzer, Dario Cavallaro, Dario Saracino, Mergim Gara, Mariano Mazzotta. – Verwarnungen: 38. Frank Hegi, 65. Dario Saracino, 78. Daniele Napoli, 80. Dario Cavallaro.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Niederwil 2 - FC Bremgarten 2 0:1, FC Muri 3 - FC Mellingen 2a 3:1, FC Othmarsingen 2 - FC Spreitenbach 1b 3:3, FC Sarmenstorf 2b - FC Villmergen 2b 4:5

Tabelle: 1. FC Muri 3 3 Spiele/9 Punkte (7:2). 2. KF Liria 2/6 (11:5), 3. FC Bünz-Maiengrün 1 2/6 (6:4), 4. FC Villmergen 2b 3/6 (13:8), 5. FC Bremgarten 2 3/4 (8:9), 6. FC Spreitenbach 1b 3/4 (9:7), 7. FC Falke Lupfig 2/3 (5:5), 8. FC Turgi 1b 2/3 (3:3), 9. FC Mellingen 2a 3/3 (2:4), 10. FC Sarmenstorf 2b 3/3 (8:10), 11. FC Niederwil 2 3/3 (4:6), 12. FC Mutschellen 3 2/1 (3:4), 13. FC Othmarsingen 2 3/1 (3:11), 14. FC Merenschwand 1 2/0 (3:7).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.08.2021 09:32 Uhr.

Aktuelle Nachrichten