2. Liga AFV
Aussenseiter Wettingen gewinnt gegen Brugg – Später Siegtreffer

Überraschender Sieg für Wettingen: Das Team auf Tabellenrang 9 hat am Samstag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Brugg (4. Rang) auswärts 2:1 geschlagen.

Drucken
(chm)

Der Siegtreffer für Wettingen gelang Haki Hajdini in der 89. Minute. In der 5. Minute hatte Jacopo Canzian Wettingen in Führung gebracht. Der Ausgleich für Brugg fiel in der 12. Minute durch Malsor Osmani.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Wettingen erhielten Hakan Sinani (11.) und Ekrem Alili (46.) eine gelbe Karte. Für Brugg gab es keine Karte.

Keine Änderung in der Tabelle für Wettingen: Mit 22 Punkten liegt das Team auf Rang 9. Wettingen hat bisher sechsmal gewonnen, fünfmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Wettingen steht nach der Winterpause in einem Auswärtsspiel gegen FC Gränichen (Platz 16) an. Die Partie findet am 19. März statt (18.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Mit der Niederlage rückt Brugg in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 27 Punkten neu Platz 5. Brugg hat bisher achtmal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Brugg steht nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Menzo Reinach (Platz 7) an. Zu diesem Spiel kommt es am 19. März (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Telegramm: FC Brugg - FC Wettingen 1:2 (1:1) - Stadion Au, Brugg – Tore: 5. Jacopo Canzian 0:1. 12. Malsor Osmani 1:1. 89. Haki Hajdini 1:2. – Brugg: Raphael Büttikofer, Noël Hottinger, Christoph Baumgartner, Rico Schönenberger, Jonas Schmidt, Mike Hüsler, Cédric Zürcher, Vlerson Veseli, Robin Vogel, Malsor Osmani, Elias Grillo. – Wettingen: Roman Heiniger, Stefano Imbrogno, Ivan Talarico, Ekrem Alili, Nicola Minikus, Dennis Miolo, Alnord Feta, Albion Veliu, Hakan Sinani, Boris Dabic, Jacopo Canzian. – Verwarnungen: 11. Hakan Sinani, 46. Ekrem Alili.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Lenzburg - FC Sarmenstorf 0:3, FC Kölliken - FC Niederwil 3:2, FC Oftringen - FC Menzo Reinach 0:1, FC Brugg - FC Wettingen 1:2, FC Gränichen - FC Fislisbach 2:3, FC Gontenschwil - FC Schönenwerd-Niedergösgen 3:4, FC Wohlen 2 - FC Küttigen 2:3

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 15 Spiele/36 Punkte (43:15). 2. FC Windisch 15/34 (43:22), 3. FC Wohlen 2 15/29 (32:23), 4. FC Schönenwerd-Niedergösgen 15/27 (36:30), 5. FC Brugg 15/27 (29:25), 6. FC Suhr 15/25 (34:28), 7. FC Menzo Reinach 15/25 (27:28), 8. FC Lenzburg 15/23 (25:22), 9. FC Wettingen 15/22 (36:28), 10. FC Fislisbach 15/21 (32:31), 11. FC Oftringen 15/18 (41:34), 12. FC Kölliken 15/16 (32:49), 13. FC Gontenschwil 15/11 (24:41), 14. FC Küttigen 15/11 (28:39), 15. FC Niederwil 15/9 (20:45), 16. FC Gränichen 15/7 (15:37).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 15:25 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten