Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Würenlos stolpert gegen Bremgarten

© CH Media

Bremgarten hat am Sonntag gegen Würenlos die Überraschung geschafft: Die zwölftplatzierte Mannschaft siegt auswärts gegen das drittklassierte Team, und das klar mit 4:1.

Das erste Tor der Partie fiel für Bremgarten: Almir Pnishi brachte seine Mannschaft in der 22. Minute 1:0 in Führung. Zum Ausgleich für Würenlos traf Reto Schlatter in der 26. Minute. Per Penalty traf Almir Pnishi in der 32. Minute zur 2:1-Führung für Bremgarten.

Mit seinem Tor in der 55. Minute brachte Burim Haxha Bremgarten mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Qndrim Tairi in der 67. Minute, als er für Bremgarten zum 4:1 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Würenlos für Marc Epprecht (21.) und Nelson Vaz Da Costa (75.). Eine Verwarnung gab es für Bremgarten, nämlich für Patrick Notter (52.).

Bremgarten hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Die total 28 Tore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.8 Toren pro Match.

Bremgarten machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um fünf Plätze und liegt neu mit 13 Punkten auf Rang 7. Bremgarten hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Bremgarten geht es zuhause gegen FC Baden 1897 2 (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (18.00 Uhr, Bärenmatt, Bremgarten).

Nach der Niederlage büsst Würenlos einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 18 Punkten auf Rang 4. Für Würenlos war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Würenlos verlor zudem erstmals zuhause.

Würenlos spielt in der nächsten Partie in einem Auswärtsspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Döttingen (Rang 11). Die Partie findet am Freitag (9. Oktober) statt (20.00 Uhr, Aarebrücke, Kleindöttingen).

Telegramm: SV Würenlos 1 - FC Bremgarten 1 1:4 (1:2) - Tägerhard, Würenlos – Tore: 22. Almir Pnishi 0:1. 26. Reto Schlatter 1:1. 32. Almir Pnishi (Penalty) 1:2.55. Burim Haxha 1:3. 67. Qndrim Tairi 1:4. – Würenlos: Epprecht Marc, Meier Marco, Vaz Da Costa Nelson, Berli Severin, Kieser Dominik, Batista De Freitas Tiago André, Sari Baki, Schlatter Reto, Stöckli Mario, Hürlimann Yves, Pasoski Jasin. – Bremgarten: Damyanov Kire, Tobler Hannes, Pnishi Almir, Sauter Nicola, Wertli Sven, Notter Patrick, Haxha Burim, Hoxhaj Halil, Blumer Luca, Grabovica Marko, Tairi Qndrim. – Verwarnungen: 21. Marc Epprecht, 52. Patrick Notter, 75. Nelson Vaz Da Costa.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 10 Spiele/30 Punkte (33:6). 2. FC Brugg 1 10/20 (28:19), 3. FC Würenlingen 1 9/18 (17:15), 4. SV Würenlos 1 10/18 (22:18), 5. FC Baden 1897 2 10/16 (20:15), 6. FC Neuenhof 1 9/13 (27:24), 7. FC Bremgarten 1 10/13 (28:26), 8. FC Muri 2 10/13 (20:20), 9. FC Frick 1b 9/12 (20:22), 10. FC Wettingen 2 9/12 (15:20), 11. FC Döttingen 10/12 (20:32), 12. FC Mellingen 1 10/12 (18:20), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 9/7 (16:25), 14. FC Koblenz 1 9/0 (11:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.10.2020 13:40 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1