Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Würenlingen entscheidet Spitzenspiel gegen Würenlos für sich – Würenlos verliert nach vier Siegen

© CH Media

Würenlingen reiht Sieg an Sieg: Gegen Würenlos feiert das Team bereits den dritten Sieg in Folge. Das Resultat lautete 3:0.

Muhamet Behluli brachte Würenlingen 1:0 in Führung (20. Minute). Kevin Bamberger sorgte in der 58. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Würenlingen. Muhamet Behluli schoss das 3:0 (88. Minute) und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Würenlingen erhielten Kevin Bamberger (13.), Ali Ekber Topal (51.) und Luis Künzi (66.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Würenlos für Nelson Vaz Da Costa (60.) und Reto Schlatter (72.).

Würenlingen spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 0.8 Treffer zu pro Spiel. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 11 erzielten Toren Rang 7.

In der Regel kassiert Würenlos nicht so viele Tore wie gegen Würenlingen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.4 (Rang 4).

Die Tabellensituation hat sich für Würenlingen nicht verändert. Zwölf Punkte bedeuten Rang 3. Würenlingen hat bisher viermal gewonnen und einmal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Würenlingen in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Baden 1897 2 (Platz 4) zu tun. Diese Begegnung findet am 11. September statt (20.15 Uhr, Stadion ESP, Baden).

Für Würenlos hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 2. Nach vier Siegen in Serie verliert Würenlos erstmals wieder.

Würenlos spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Mellingen 1 (Rang 8). Zu diesem Spiel kommt es am 13. September (17.00 Uhr, Tägerhard, Würenlos).

Telegramm: FC Würenlingen 1 - SV Würenlos 1 3:0 (1:0) - Kuhgässli, Würenlingen – Tore: 20. Muhamet Behluli 1:0. 58. Kevin Bamberger 2:0. 88. Muhamet Behluli 3:0. – Würenlingen: Miotti Marino, Seiler Joël, Rajic Bruno, Künzi Luis, Thurnherr Marc, Topal Ali Ekber, Behluli Erzon, Coleski Dario, Bamberger Kevin, Behluli Muhamet, Sallauka Fehmi. – Würenlos: Epprecht Marc, Berli Severin, Emini Mefail, Schlatter Reto, Kieser Dominik, Daka Halil, Vaz Da Costa Nelson, Batista De Freitas Tiago André, Stöckli Mario, Alhassan Elias, Pasoski Jasin. – Verwarnungen: 13. Kevin Bamberger, 51. Ali Ekber Topal, 60. Nelson Vaz Da Costa, 66. Luis Künzi, 72. Reto Schlatter.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 5 Spiele/15 Punkte (16:4). 2. SV Würenlos 1 5/12 (12:7), 3. FC Würenlingen 1 5/12 (11:4), 4. FC Baden 1897 2 5/10 (13:6), 5. FC Brugg 1 5/8 (9:8), 6. FC Neuenhof 1 4/7 (15:8), 7. FC Döttingen 4/6 (6:13), 8. FC Mellingen 1 4/6 (11:8), 9. FC Bremgarten 1 4/4 (11:11), 10. FC Frick 1b 4/3 (7:11), 11. FC Wettingen 2 5/3 (5:11), 12. FC Muri 2 2/1 (2:3), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 5/1 (5:16), 14. FC Koblenz 1 5/0 (4:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:24 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1