Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Windisch setzt Siegesserie auch gegen Brugg fort

© CH Media

Windisch setzt seine Siegesserie auch gegen Brugg fort. Das 3:1 auswärts am Samstag bedeutet bereits den sechsten Vollerfolg in Serie.

Brugg ging zunächst in der 28. Minute in Führung, als Rolandas Ivanauskas zum 1:0 traf. In der 43. Minute gelang Windisch jedoch durch Zahir Krasniqi der Ausgleich. Edison Veseli schoss Windisch in der 73. Minute zur 2:1-Führung. Das letzte Tor der Partie fiel in der 91. Minute, als Kastriot Berisha die Führung für Windisch auf 3:1 erhöhte.

Bei Windisch gab es vier gelbe Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Brugg, Yanis Ouslama (80.) kassierte sie.

Die Offensive von Windisch hat bislang häufig überzeugt: In sechs Spielen hat sie total 16 Tore erzielt, was einem Schnitt von 3.2 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.8 zugelassenen Toren pro Spiel.

Windisch bleibt Leader: Nach fünf Spielen hat das Team 15 Punkte. Windisch feiert mit dem Sieg gegen Brugg bereits den sechsten Sieg der Saison. Das Team hat dreimal zuhause und dreimal auswärts gewonnen. Verloren hat das Team noch nie.

Als nächstes tritt Windisch daheim gegen das zweitplatzierte Team SV Würenlos 1 zum Spitzenduell an. Zu diesem Spiel kommt es am 19. September (19.30 Uhr, Dägerli, Windisch).

Für Brugg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 6. Brugg hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Brugg auf fremdem Terrain mit seinem Tabellennachbarn FC Neuenhof 1 (Platz 7) zu tun. Die Partie findet am 18. September statt (20.00 Uhr, Stausee, Neuenhof).

Telegramm: FC Brugg 1 - FC Windisch 1 1:3 (1:1) - Stadion Au, Brugg – Tore: 28. Rolandas Ivanauskas 1:0. 43. Zahir Krasniqi 1:1. 73. Edison Veseli 1:2. 91. Kastriot Berisha 1:3. – Brugg: Büttikofer Raphael, Tanaskoski Blagoja, Schuler Pascal, Hetemi Sead, Berz Fabio, Hüsler Mike, Baumgartner Christoph, Schönenberger Sven, Ivanauskas Rolandas, Marku Sebastian, Grillo Elias. – Windisch: Steffen Elia, Theiler Dario, Costa Luca, Angelov Aleksandar, Veseli Edison, Stoilovski Slobodan, Schwab Christian, Angelov Atanas, Krasniqi Zahir, Popov Kristian, Phan Jovi. – Verwarnungen: 26. Dario Theiler, 37. Zahir Krasniqi, 69. Martin Simic, 80. Yanis Ouslama, 80. Christian Schwab.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 5 Spiele/15 Punkte (16:4). 2. SV Würenlos 1 5/12 (12:7), 3. FC Würenlingen 1 5/12 (11:4), 4. FC Baden 1897 2 5/10 (13:6), 5. FC Mellingen 1 5/9 (13:9), 6. FC Brugg 1 5/8 (9:8), 7. FC Neuenhof 1 5/7 (15:10), 8. FC Döttingen 5/6 (7:15), 9. FC Muri 2 3/4 (4:3), 10. FC Bremgarten 1 4/4 (11:11), 11. FC Frick 1b 4/3 (7:11), 12. FC Wettingen 2 5/3 (5:11), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 5/1 (5:16), 14. FC Koblenz 1 5/0 (4:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.09.2020 11:05 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1