Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Sieg für Suryoye Wasserschloss nach vier Niederlagen – Jonny Alacam trifft dreimal

© CH Media

Erster Sieg für Suryoye Wasserschloss nach vier Niederlagen in Folge. Gegen Bremgarten gewinnt Suryoye Wasserschloss am Samstag auswärts 5:3.

Der spätere Verlierer Bremgarten lag 1:0 (5. Minute), 2:1 (38. Minute) und 3:2 (49. Minute) in Führung. Suryoye Wasserschloss drehte das Spiel ab der 54. Minute. Mit drei Toren in den letzten 36 Minuten sicherte sich das Team den 5:3-Sieg.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Suryoye Wasserschloss für Mansur Alaçam (64.) und Alessandro Scianna (80.). Eine Verwarnung gab es für Bremgarten, nämlich für Timo Jenni (68.).

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Suryoye Wasserschloss eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1.7 pro Spiel. Das bedeutet, dass Suryoye Wasserschloss die zehntbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 11 mit durchschnittlich 2.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Bremgarten ein relativ häufiges Phänomen. Durchschnittlich muss die Defensive 2.8 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 12).

Mit dem Sieg rückt Suryoye Wasserschloss um einen Platz nach vorne. Sieben Punkte bedeuten Rang 12. Suryoye Wasserschloss hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Suryoye Wasserschloss trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Döttingen (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 27. September statt (13.30 Uhr, Sportanlage Wynenfeld, Buchs).

Für Bremgarten hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 10. Bremgarten hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Bremgarten wartet im nächsten Spiel auswärts das elftplatzierte Team FC Muri 2, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am Dienstag (22. September) statt (20.15 Uhr, Brühl, Muri AG).

Telegramm: FC Bremgarten 1 - FC Suryoye Wasserschloss 1 3:5 (2:2) - Bärenmatt, Bremgarten – Tore: 5. Sven Wertli 1:0. 35. Matios Bahnan 1:1. 38. Almir Pnishi 2:1. 46. Pascal Widmer 2:2. 49. Sadin Seferovic 3:2. 54. Jonny Alacam 3:3. 79. Jonny Alacam 3:4. 82. Jonny Alacam 3:5. – Bremgarten: Damyanov Kire, Jenni Timo, Tobler Hannes, Grabovica Tihomir, Wertli Sven, Pnishi Faik, Hoxhaj Halil, Iseni Liridon, Blumer Luca, Pnishi Blerim, Seferovic Sadin. – Suryoye Wasserschlos: Sahdo Markus, Scianna Alessandro, Kass Dani, Bahnan Matios, Yacoub Giorgis, Widmer Pascal, Bahnan Georges, Alaçam Mansur, Alacam Jonny, Kass Abdulahad Antonio, Petrus Devin. – Verwarnungen: 64. Mansur Alaçam, 68. Timo Jenni, 80. Alessandro Scianna.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 7 Spiele/21 Punkte (22:5). 2. SV Würenlos 1 7/15 (15:10), 3. FC Würenlingen 1 7/15 (14:8), 4. FC Baden 1897 2 7/13 (15:8), 5. FC Brugg 1 7/11 (14:13), 6. FC Neuenhof 1 7/10 (20:16), 7. FC Frick 1b 7/9 (15:17), 8. FC Mellingen 1 7/9 (13:14), 9. FC Wettingen 2 7/9 (12:14), 10. FC Bremgarten 1 6/7 (17:17), 11. FC Muri 2 6/7 (10:10), 12. FC Suryoye Wasserschloss 1 7/7 (12:19), 13. FC Döttingen 7/6 (11:22), 14. FC Koblenz 1 7/0 (8:25).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 20.09.2020 15:24 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Meistgesehen

Artboard 1