Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Neuenhof gewinnt zum Auftakt deutlich gegen Bremgarten – Vierfach-Torschütze Vlerson Veseli

Bremgarten lag gegen Neuenhof deutlich vorne, nämlich 2:0 (9. Minute) - und verlor dennoch. Neuenhof feiert einen 7:3-Auswärtssieg.

Tihomir Grabovica eröffnete in der 4. Minute das Skore, als er für Bremgarten das 1:0 markierte. Nur fünf Minute später traf Tihomir Grabovica erneut, so dass es in der 9. Minute 2:0 hiess. In der 13. Minute gelang Neuenhof (Deniz Demirci) der Anschlusstreffer (1:2).

Der Ausgleich für Neuenhof fiel in der 18. Minute (Vlerson Veseli). Nicolas Pompa brachte Neuenhof 3:2 in Führung (30. Minute). Mit seinem Tor in der 42. Minute brachte Alessandro Bianchi Neuenhof mit zwei Treffern 4:2 in Führung.

Vlerson Veseli baute in der 50. Minute die Führung weiter aus (5:2). Nur zwei Minute später traf Vlerson Veseli erneut, so dass es in der 52. Minute 6:2 hiess. David Brun verkürzte in der 78. Minute den Rückstand von Bremgarten auf 3:6. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Vlerson Veseli in der 85. Minute, als er für Neuenhof zum 7:3 traf. Er traf zum vierten Mal.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Neuenhof, Kristian Hili (76.) kassierte sie. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Bremgarten, Sadin Seferovic (89.) kassierte sie.

In der Tabelle steht Neuenhof nach dem ersten Spiel auf Rang 4. Neuenhof spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Döttingen (Platz 10). Zu diesem Spiel kommt es am 28. August (20.00 Uhr, Stausee, Neuenhof).

Bremgarten reiht sich nach dem Spiel auf Rang 14 ein. Für Bremgarten geht es auf fremdem Terrain gegen FC Muri 2 (Platz 8) weiter. Die Partie findet am 30. August statt (14.30 Uhr, Brühl, Muri AG).

Telegramm: FC Bremgarten 1 - FC Neuenhof 1 3:7 (2:4) - Bärenmatt, Bremgarten – Tore: 4. Tihomir Grabovica 1:0. 9. Tihomir Grabovica 2:0. 13. Deniz Demirci 2:1. 18. Vlerson Veseli 2:2. 30. Nicolas Pompa 2:3. 42. Alessandro Bianchi 2:4. 50. Vlerson Veseli 2:5. 52. Vlerson Veseli 2:6. 78. David Brun 3:6. 85. Vlerson Veseli 3:7. – Bremgarten: Brunner Patrick, Jenni Timo, Pnishi Almir, Tobler Hannes, Wertli Sven, Hoxhaj Halil, Iseni Liridon, Pnishi Faik, Gut Marco, Pnishi Blerim, Grabovica Tihomir. – Neuenhof: Kabatas Serkan, Grassia Alan, Giammarinaro Vito, Pireva Shkendim, Giacomo Dario, Martinelli Leandro, Pompa Nicolas, Bianchi Alessandro, Weber Miguel, Veseli Vlerson, Demirci Deniz. – Verwarnungen: 76. Kristian Hili, 89. Sadin Seferovic.

Alle Spiele der Runde: FC Frick 1b - FC Mellingen 3:0, FC Wettingen 2 - FC Muri 2 0:0, FC Bremgarten 1 - FC Neuenhof 1 3:7, FC Brugg 1 - SV Würenlos 2:3, FC Koblenz 1 - FC Baden 1897 1:6. Am Freitag gespielt: FC Döttingen - FC Windisch 1 1:4.

Tabelle: 1. SV Würenlos 1 2 Spiele/6 Punkte (6:4). 2. FC Baden 1897 2 2/6 (8:1), 3. FC Windisch 1 2/6 (7:2), 4. FC Neuenhof 1 1/3 (7:3), 5. FC Würenlingen 1 1/3 (3:1), 6. FC Frick 1b 2/3 (4:3), 7. FC Wettingen 2 2/2 (2:2), 8. FC Muri 2 1/1 (0:0), 9. FC Brugg 1 2/1 (4:5), 10. FC Döttingen 1/0 (1:4), 11. FC Mellingen 1/0 (0:3), 12. FC Suryoye Wasserschloss 1 1/0 (0:2), 13. FC Koblenz 1 2/0 (3:9), 14. FC Bremgarten 1 2/0 (4:10).

Alle Details zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Seite des AFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Meistgesehen

Artboard 1