Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Mellingen mit Auswärtssieg bei Bremgarten – Diego Beerle entscheidet Spiel

© CH Media

Sieg für Mellingen: Gegen Bremgarten gewinnt das Team am Samstag auswärts 2:1.

Der Siegtreffer für Mellingen gelang Diego Beerle in der 79. Minute. In der 27. Minute hatte Rafael Müller Mellingen in Führung gebracht. Der Ausgleich für Bremgarten fiel in der 29. Minute durch Kevin Sabato.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Mellingen erhielten Diego Beerle (74.), Ramon Heldner (85.) und Patrick Bätschmann (87.) eine gelbe Karte. Bremgarten behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Mellingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 18 Punkten auf Rang 7. Mellingen hat bisher sechsmal gewonnen und siebenmal verloren.

Die nächste Partie für Mellingen steht nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Döttingen (Platz 12) an. Zu diesem Spiel kommt es am 19. März (20.00 Uhr, Kleine Kreuzzelg, Mellingen).

Für Bremgarten hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 11. Bremgarten hat bisher viermal gewonnen, siebenmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Bremgarten nach der Winterpause in einem Heimspiel auf FC Windisch 1 (Platz 1). Die Partie findet am 20. März statt (18.00 Uhr, Bärenmatt, Bremgarten).

Telegramm: FC Bremgarten 1 - FC Mellingen 1 1:2 (1:1) - Bärenmatt, Bremgarten – Tore: 27. Rafael Müller 0:1. 29. Kevin Sabato 1:1. 79. Diego Beerle 1:2. – Bremgarten: Atanasov Gyorgi, Sabato Kevin, Sauter Nicola, Pnishi Almir, Tobler Hannes, Hoxhaj Halil, Grabovica Marko, Haxha Burim, Tairi Qndrim, Blumer Luca, Pnishi Blerim. – Mellingen: Duss Pascal, Heldner Ramon, Müller Philipp, Loch Dominik, Bolliger Joel, Marcos Hoseina, Gisi Fabian, Beerle Diego, Gisi Pascal, Bätschmann Patrick, Müller Rafael. – Verwarnungen: 74. Diego Beerle, 85. Ramon Heldner, 87. Patrick Bätschmann.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 11 Spiele/33 Punkte (43:6). 2. FC Brugg 1 13/27 (38:22), 3. FC Baden 1897 2 13/25 (31:17), 4. SV Würenlos 1 12/22 (29:20), 5. FC Würenlingen 1 12/22 (22:20), 6. FC Wettingen 2 11/18 (24:22), 7. FC Mellingen 1 13/18 (27:26), 8. FC Frick 1b 13/17 (29:28), 9. FC Neuenhof 1 12/16 (28:38), 10. FC Muri 2 12/16 (27:26), 11. FC Bremgarten 1 13/14 (32:33), 12. FC Döttingen 12/12 (21:44), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 12/7 (17:34), 14. FC Koblenz 1 13/3 (17:49).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 22:49 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1