Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Koblenz gewinnt erstmals beim Spiel gegen Suryoye Wasserschloss

© CH Media

Erster Saisonsieg für Koblenz nach zehn Spielen: Die Mannschaft hat am Sonntag auswärts beim 3:0 gegen Suryoye Wasserschloss zum ersten Mal drei Punkte geholt.

Das Tor von Besmir Suka in der 15. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Koblenz. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Koblenz stellte Leutrim Gashi in Minute 35 her. Meriton Shabani schoss das 3:0 (68. Minute) für Koblenz und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Koblenz erhielten Haki Hajdini (67.) und Qendrim Ahmetaj (88.) eine gelbe Karte. Suryoye Wasserschloss blieb ohne Karte.

Die Abwehr von Suryoye Wasserschloss kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.8 (Rang 11).

Koblenz verharrt trotz dem Sieg am Ende der Tabelle. Drei Punkte bedeuten Rang 14. Koblenz hat bisher einmal gewonnen und neunmal verloren.

Mit dem sechstplatzierten FC Wettingen 2 kriegt es Koblenz im nächsten Spiel auf fremdem Terrain mit einem besser klassierten Gegner zu tun. Die Partie findet am 17. Oktober statt (18.00 Uhr, Kreuzzelg, Wettingen).

Für Suryoye Wasserschloss hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 13. Suryoye Wasserschloss hat bisher zweimal gewonnen, achtmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Suryoye Wasserschloss auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Brugg 1. Die Partie findet am 17. Oktober statt (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Telegramm: FC Suryoye Wasserschloss 1 - FC Koblenz 1 0:3 (0:2) - Sportanlage Wynenfeld, Buchs – Tore: 15. Besmir Suka 0:1. 35. Leutrim Gashi 0:2. 68. Meriton Shabani 0:3. – Suryoye Wasserschlos: Sahdo Markus, Kass Abdulahad Antonio, Kass Dani, Petrus Devin, Malke Hanna, Alaçam Mansur, Bahnan Georges, Yacoub Giorgis, Schneider Tobias, Widmer Pascal, Scianna Alessandro. – Koblenz: Kodic Branimir, Alshekhani Ziar, Ait Hadj Bella Yamin, Hajdini Haki, Pakeerathan Vithurshan, Hoxha Perparim, Valiselos Gomes Adrian, Brügger Benjamin, Suka Besmir, Shabani Meriton, Gashi Leutrim. – Verwarnungen: 67. Haki Hajdini, 88. Qendrim Ahmetaj.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 10 Spiele/30 Punkte (33:6). 2. FC Würenlingen 1 10/21 (20:17), 3. FC Brugg 1 11/21 (30:21), 4. SV Würenlos 1 11/21 (28:19), 5. FC Baden 1897 2 11/19 (23:16), 6. FC Wettingen 2 10/15 (18:21), 7. FC Mellingen 1 11/15 (22:20), 8. FC Frick 1b 10/13 (22:24), 9. FC Neuenhof 1 10/13 (27:28), 10. FC Bremgarten 1 11/13 (29:29), 11. FC Muri 2 11/13 (22:23), 12. FC Döttingen 11/12 (21:38), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 11/7 (17:31), 14. FC Koblenz 1 10/3 (14:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 21:53 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1