Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Erster Saisonsieg für Wettingen gegen Döttingen

© CH Media

Erster Saisonsieg für Wettingen nach sechs Spielen: Die Mannschaft hat am Freitag zuhause beim 3:2 gegen Döttingen zum ersten Mal drei Punkte geholt.

Wettingen ging bis in Minute 64 mit drei Toren in Vorsprung. Es trafen: Fabiano Coluccia (60., 64.) und Jan Käser (62.). Döttingen kam noch auf ein Tor heran. Torschützen waren: Jaime Keller (88.) und Leopold Brica (91.).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Zahlreiche Gegentore sind für Döttingen ein relativ häufiges Phänomen. Die total 18 Gegentore in sechs Spielen bedeuten einen Schnitt von 3 Toren pro Match (Rang 12).

Wettingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit sechs Punkten auf Rang 9. Wettingen hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Wettingen tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Würenlingen 1 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 18. September statt (20.15 Uhr, Kuhgässli, Würenlingen).

Für Döttingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 8. Döttingen hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Döttingen spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Frick 1b (Platz 12). Diese Begegnung findet am 18. September statt (20.00 Uhr, Aarebrücke, Kleindöttingen).

Telegramm: FC Wettingen 2 - FC Döttingen 3:2 (0:0) - Stadion Altenburg, Wettingen – Tore: 60. Fabiano Coluccia 1:0. 62. Jan Käser 2:0. 64. Fabiano Coluccia 3:0. 88. Jaime Keller 3:1. 91. Leopold Brica 3:2. – Wettingen: Bieli Colin, Käser Till, Boulaouche Mourad, Ramp Jannis, Coluccia Fabiano, Vogt Daniel, Girardi Mattia, Imbrogno Stefano, Cortese Mattia, Caforio Luca, Käser Jan. – Döttingen: Köroglu Beytullah, Sunzeri Giordan, Russo Alessandro, Tafaj Asllan, Osmanlar Yasin, Gomes Pedro Guilherme, Keller Kevin, Perkovic Goran, Büecheler Andreas, Giaccone Davide, Mesic Armin. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 5 Spiele/15 Punkte (16:4). 2. FC Würenlingen 1 6/15 (13:4), 3. SV Würenlos 1 5/12 (12:7), 4. FC Baden 1897 2 6/10 (13:8), 5. FC Mellingen 1 5/9 (13:9), 6. FC Brugg 1 5/8 (9:8), 7. FC Neuenhof 1 5/7 (15:10), 8. FC Döttingen 6/6 (9:18), 9. FC Wettingen 2 6/6 (8:13), 10. FC Muri 2 3/4 (4:3), 11. FC Bremgarten 1 4/4 (11:11), 12. FC Frick 1b 4/3 (7:11), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 5/1 (5:16), 14. FC Koblenz 1 5/0 (4:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2020 06:04 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1