Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Deutlicher Favoritensieg bei Brugg gegen Koblenz

© CH Media

Sieg für den Tabellenzweiten: Brugg lässt am Samstag auswärts beim 5:1 gegen Koblenz (Rang 14) nichts anbrennen.

Schon früh setzte Brugg dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 18. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 3:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Brugg noch auf 5:1. Koblenz war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 87. Minute zum zwischenzeitlichen 1:4.

Die Torschützen für Brugg waren: Fabio Berz (2 Treffer), Sebastian Marku (1 Treffer), Pascal Schuler (1 Treffer) und Egzon Hoxha (1 Treffer). Einziger Torschütze für Koblenz war: Besmir Suka (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Haki Hajdini von Koblenz erhielt in der 80. Minute die gelbe Karte.

Brugg hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 2.9 Tore pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Koblenz ein relativ häufiges Phänomen. Die total 49 Gegentore in 13 Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.8 Toren pro Match (Rang 14).

Keine Änderung in der Tabelle für Brugg: 27 Punkte bedeuten Rang 2. Brugg hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Brugg geht es nach der Winterpause auswärts gegen FC Wettingen 2 (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 20. März statt (18.00 Uhr, Stadion Altenburg, Wettingen).

Koblenz verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Für Koblenz war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Koblenz spielt das nächste Spiel nach der Winterpause daheim gegen SV Würenlos 1 (Platz 4). Zu diesem Spiel kommt es am 20. März (19.00 Uhr, Eichhalde, Koblenz).

Telegramm: FC Koblenz 1 - FC Brugg 1 1:5 (0:3) - Eichhalde, Koblenz – Tore: 18. Fabio Berz 0:1. 42. Pascal Schuler 0:2. 43. Egzon Hoxha 0:3. 50. Sebastian Marku 0:4. 87. Besmir Suka 1:4. 93. Fabio Berz 1:5. – Koblenz: Haas Adrian, Alshekhani Ziar, Ait Hadj Bella Yamin, Hajdini Haki, Valiselos Gomes Adrian, Suka Besmir, Ahmetaj Qendrim, Hoxha Perparim, Shabani Meriton, Gashi Leutrim, Buzhala Sahit. – Brugg: Büttikofer Raphael, Hottinger Noël, Imstepf Claudio, Schuler Pascal, Bichsel Silvan, Hüsler Mike, Jannella Loris, Schönenberger Sven, Berz Fabio, Hoxha Egzon, Marku Sebastian. – Verwarnungen: 80. Haki Hajdini.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 11 Spiele/33 Punkte (43:6). 2. FC Brugg 1 13/27 (38:22), 3. FC Baden 1897 2 13/25 (31:17), 4. SV Würenlos 1 12/22 (29:20), 5. FC Würenlingen 1 12/22 (22:20), 6. FC Wettingen 2 11/18 (24:22), 7. FC Mellingen 1 13/18 (27:26), 8. FC Frick 1b 13/17 (29:28), 9. FC Neuenhof 1 12/16 (28:38), 10. FC Muri 2 12/16 (27:26), 11. FC Bremgarten 1 13/14 (32:33), 12. FC Döttingen 12/12 (21:44), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 12/7 (17:34), 14. FC Koblenz 1 13/3 (17:49).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 13:01 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1