Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Aussenseiter Muri gewinnt gegen Windisch – Siegesserie von Windisch gebrochen

© CH Media

Überraschender Sieg für Muri: Das Team auf Tabellenrang 10 hat am Sonntag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Windisch (1. Rang) zuhause 3:2 geschlagen.

Den Auftakt machte Shpend Matoshi, der in der 15. Minute für Muri zum 1:0 traf. Valentin Gashi erhöhte in der 25. Minute zur 2:0-Führung für Muri. In der 38. Minute gelang Windisch (Dario Theiler) der Anschlusstreffer (1:2).

Mit seinem Tor in der 73. Minute brachte Yves Furrer Muri mit zwei Treffern 3:1 in Führung. Windisch kam in der 82. Minute auf ein Tor heran, als Kristian Popov per Elfmeter zum 2:3 traf.

Im Spiel gab es total acht Karten. Bei Windisch sah Dario Theiler (45.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Windisch weitere vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Muri für Valentin Gashi (12.), Shpend Matoshi (65.) und Joel Trüb (85.).

In der Regel kassiert Windisch nicht so viele Tore wie gegen Muri. Durchschnittlich muss die Defensive 0.8 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

Muri machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 19 Punkten auf Rang 7. Für Muri ist es der zweite Sieg in Serie.

Die nächste Partie für Muri steht nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Neuenhof 1 (Platz 6) an. Die Partie findet am 20. März statt (18.00 Uhr, Brühl, Muri AG).

Trotz der Niederlage bleibt Windisch auf der Leaderposition. Das Team hat nunmehr 33 Punkte auf dem Konto. Nach elf Siegen in Serie verliert Windisch erstmals wieder.

Als nächstes trifft Windisch daheim mit FC Wettingen 2 (Platz 8) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am Mittwoch (28. Oktober) statt (20.15 Uhr, Dägerli, Windisch).

Telegramm: FC Muri 2 - FC Windisch 1 3:2 (2:1) - Brühl, Muri AG – Tore: 15. Shpend Matoshi 1:0. 25. Valentin Gashi 2:0. 38. Dario Theiler 2:1. 73. Yves Furrer 3:1. 82. Kristian Popov (Penalty) 3:2. – Muri: Hofer Nicolas, Iloski Michael, Meier Sean, Stutz Mathis, Passerini Luca, Trüb Joel, Stierli Nicolas, End Jonathan, Gashi Valentin, Furrer Yves, Matoshi Shpend. – Windisch: Phan Jovi, Geiger Yannick, Berisha Kastriot, Costa Luca, Angelov Aleksandar, Theiler Dario, Veseli Edison, Krasniqi Zahir, Stoilovski Slobodan, Angelov Atanas, Popov Kristian. – Verwarnungen: 12. Valentin Gashi, 30. Angelo Ponte, 33. Dario Theiler, 65. Shpend Matoshi, 85. Joel Trüb, 85. Atanas Angelov, 85. Adrian Kaufmann – Ausschluss: 45. Dario Theiler.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 12 Spiele/33 Punkte (45:9). 2. FC Brugg 1 13/27 (38:22), 3. SV Würenlos 1 13/25 (33:20), 4. FC Baden 1897 2 13/25 (31:17), 5. FC Würenlingen 1 12/22 (22:20), 6. FC Neuenhof 1 13/19 (31:40), 7. FC Muri 2 13/19 (30:28), 8. FC Wettingen 2 12/18 (26:25), 9. FC Mellingen 1 13/18 (27:26), 10. FC Frick 1b 13/17 (29:28), 11. FC Bremgarten 1 13/14 (32:33), 12. FC Döttingen 12/12 (21:44), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 13/7 (17:38), 14. FC Koblenz 1 13/3 (17:49).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 23:43 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1