Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 2: Aussenseiter Bremgarten gewinnt gegen Döttingen – Sven Wertli mit drei Toren

© CH Media

Überraschender Sieg für Bremgarten: Das Team auf Tabellenrang 12 schlug die deutlich besser klassierte Mannschaft von Döttingen (7. Rang) zuhause 6:0. Bremgarten feierte zugleich den ersten Saisonsieg im vierten Spiel.

Drei seiner Tore schoss Bremgarten in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit. Döttingen blieb ein Torerfolg versagt.

Matchwinner für Bremgarten war Sven Wertli, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Bremgarten waren: Kevin Sabato (1 Treffer), Gökan Tercan (1 Treffer) und Blerim Pnishi (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Liridon Iseni von Bremgarten erhielt in der 65. Minute die gelbe Karte.

Bremgarten hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.8 Mal pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Döttingen ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 13 Tore in vier Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.2 Toren pro Spiel (Rang 12).

Bremgarten verbessert sich in der Tabelle von Rang 12 auf 9. Das Team hat vier Punkte. Der erste Sieg der Saison für Bremgarten folgt nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden. Bremgarten konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Im nächsten Spiel kriegt es Bremgarten auf fremdem Terrain mit seinem Tabellennachbarn FC Frick 1b (Platz 10) zu tun. Das Spiel findet am 12. September statt (19.15 Uhr, Ebnet, Frick).

In der Tabelle liegt Döttingen weiterhin auf Rang 7. Das Team hat sechs Punkte. Döttingen hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren. Döttingen verlor zudem erstmals zuhause.

Auf Döttingen wartet im nächsten Spiel daheim das achtplatzierte Team FC Mellingen 1, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am Mittwoch (9. September) statt (20.00 Uhr, Aarebrücke, Kleindöttingen).

Telegramm: FC Bremgarten 1 - FC Döttingen 6:0 (3:0) - Bärenmatt, Bremgarten – Tore: 3. Sven Wertli 1:0. 20. Kevin Sabato 2:0. 42. Blerim Pnishi 3:0. 50. Sven Wertli 4:0. 70. Gökan Tercan 5:0. 76. Sven Wertli 6:0. – Bremgarten: Damyanov Kire, Jenni Timo, Pnishi Almir, Tobler Hannes, Wertli Sven, Sabato Kevin, Hoxhaj Halil, Iseni Liridon, Notter Patrick, Pnishi Blerim, Seferovic Sadin. – Döttingen: Köroglu Beytullah, Brica Leopold, Sunzeri Salvatore, Tafaj Asllan, Osmanlar Yasin, Gullo Giuseppe, Keller Kevin, Perkovic Goran, Büecheler Andreas, Mesic Amel, Giaccone Davide. – Verwarnungen: 65. Liridon Iseni.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 5 Spiele/15 Punkte (16:4). 2. SV Würenlos 1 5/12 (12:7), 3. FC Würenlingen 1 5/12 (11:4), 4. FC Baden 1897 2 5/10 (13:6), 5. FC Brugg 1 5/8 (9:8), 6. FC Neuenhof 1 4/7 (15:8), 7. FC Döttingen 4/6 (6:13), 8. FC Mellingen 1 4/6 (11:8), 9. FC Bremgarten 1 4/4 (11:11), 10. FC Frick 1b 4/3 (7:11), 11. FC Wettingen 2 5/3 (5:11), 12. FC Muri 2 2/1 (2:3), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 5/1 (5:16), 14. FC Koblenz 1 5/0 (4:17).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:24 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1