Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Robin Bürgisser führt Küttigen mit drei Toren zum Sieg gegen Liria

© CH Media

Sieg für den Tabellenfünften: Küttigen lässt am Samstag zuhause beim 7:0 gegen Liria (Rang 14) nichts anbrennen.

Erst in der zweiten Halbzeit drehte Küttigen auf, dafür gelangen dem Team gleich sieben Treffer. Liria blieb ein Torerfolg versagt.

Matchwinner für Küttigen war Robin Bürgisser, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Küttigen waren: Joshua Heeg (1 Treffer), Jan Rossi (1 Treffer), Gian Reto Bleuel (1 Treffer) und Gaetano Melfa (1 Treffer)

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Küttigen erhielt: Fabian Geissberger (38.) die einzige gelbe Karte bei Liria erhielt: Ridvan Lezami (90.)

Küttigen hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 3.5 Tore pro Partie.

Zahlreiche Gegentore sind für Liria ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 42 Tore in sieben Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 5.2 Toren pro Spiel (Rang 13).

Küttigen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 3. Für Küttigen ist es bereits der fünfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und dreimal auswärts gewonnen. Zwei Spiele von Küttigen gingen unentschieden aus.

Als nächstes trifft Küttigen auswärts mit FC Lenzburg 2 (Rang 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am Dienstag (29. September) statt (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Liria verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Liria muss bereits die siebte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Dreimal verlor Liria zuhause und viermal auswärts.

Liria trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Gontenschwil 2 (Platz 12). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am Dienstag (29. September) statt (20.15 Uhr, PAMO Neumättli, Gontenschwil).

Telegramm: FC Küttigen 1 - KF Liria 7:0 (0:0) - Sportplatz «Ritzer», Küttigen – Tore: 50. Gaetano Melfa 1:0. 64. Gian Reto Bleuel 2:0. 72. Robin Bürgisser (Penalty) 3:0.74. Robin Bürgisser 4:0. 80. Jan Rossi 5:0. 81. Joshua Heeg 6:0. 85. Robin Bürgisser 7:0. – Küttigen: Schlatter Leeroy, Hügi Ryan, Geissberger Fabian, Malbasic Ivica, Wettstein Florian, Martins Serrano Joel Manuel, Heeg Joshua, Rossi Jan, Luongo Matteo, Melfa Gaetano, Bleuel Gian Reto. – Liria: Hasanaj Blerim, Hetemi Artan, Hetemi Arsim, Orana Burim, Jetishi Shpejtim, Jusufi Avni, Halimi Liridon, Murtezi Albin, Murtezi Mergim, Cikaqi Burhan, Shala Fatmir. – Verwarnungen: 38. Fabian Geissberger, 90. Ridvan Lezami.

Tabelle: 1. FC Entfelden 1 8 Spiele/17 Punkte (22:8). 2. FC Frick 1a 8/17 (22:7), 3. FC Küttigen 1 8/17 (28:13), 4. FC Menzo Reinach 1 7/16 (37:10), 5. SC Schöftland 2 8/16 (30:13), 6. FC Beinwil am See 1 8/15 (24:15), 7. HNK Adria Aarau 8/13 (13:13), 8. FC Rupperswil 1 8/10 (24:18), 9. FC Seon 1 8/10 (17:17), 10. FC Buchs 1 7/9 (14:18), 11. FC Lenzburg 2 8/9 (16:19), 12. FC Gontenschwil 2 7/4 (17:32), 13. FC Aarburg 1 7/0 (5:47), 14. KF Liria 8/0 (3:42).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 10:16 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1