Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Küttigen mit drei Punkten auswärts gegen Rupperswil

Küttigen gewinnt auswärts gegen Rupperswil 2:0.

Nach 74 torlosen Minuten eröffnete Jan Rossi das Skore für Küttigen. Rupperswil schaffte es nicht, den Rückstand aufzuholen. Im Gegenteil: Matteo Luongo erhöhte in der 87. Minute sogar noch auf 2:0. Es war das Schlussresultat.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Rupperswil. Bei Küttigen erhielten Janis Christ (61.), Gian Reto Bleuel (63.) und Adrian Geiser (88.) eine gelbe Karte.

In der Defensive hat Küttigen in seinen bisherigen Spielen meist überzeugt. Im Schnitt lässt das Team nur 1 Tor zu pro Spiel zu. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 7 erzielten Toren Rang 6.

Küttigen verbessert sich in der Tabelle von Rang 6 auf 3. Das Team hat sieben Punkte. Für Küttigen ist es bereits der zweite Sieg der laufenden Saison. Das Team hat bislang zweimal auswärts gewonnen. Ein Spiel von Küttigen ging unentschieden aus.

Auf Küttigen wartet im nächsten Spiel das viertplatzierte Team FC Entfelden 1. Die Partie findet am Dienstag (1. September) statt (20.15 Uhr, Sportplatz «Ritzer», Küttigen).

Rupperswil steht in der Tabelle neu auf Rang 8 (zuvor: 5). Das Team hat vier Punkte. Rupperswil hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Rupperswil spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Gontenschwil 2 (Platz 11). Das Spiel findet am Dienstag (1. September) statt (20.15 Uhr, PAMO Neumättli, Gontenschwil).

Telegramm: FC Rupperswil 1 - FC Küttigen 1 0:2 (0:0) - Stockhard Rupperswil, – Tore: 75. Jan Rossi 0:1. 87. Matteo Luongo 0:2. – Rupperswil: Zürcher Cédric, Bucher Laurin, Eufemia Samuele, Rajic Filip, Roos Benjamin, Bünzli Remo, Dietiker Manuel, Schurtenberger Lars, Hauser Joël, Blatter Stefano, Dvorani Valdrin. – Küttigen: Wieland Severin, Luongo Matteo, Hügi Ryan, Michot Etienne, Heeg Joshua, Todorovic Julijan, Christ Janis, Zubler Luca, Bürgisser Robin, Bleuel Gian Reto, Spina Jannick. – Verwarnungen: 22. Filip Rajic, 47. Lars Schurtenberger, 61. Janis Christ, 62. Joël Hauser, 63. Gian Reto Bleuel, 78. Benjamin Roos, 88. Adrian Geiser.

Alle Spiele der Runde: FC Menzo Reinach - FC Buchs 1 4:1, FC Beinwil am See 1 - FC Aarburg 1 8:1, FC Seon 1 - FC Gontenschwil 2 4:4, FC Entfelden 1 - FC Lenzburg 2 2:1, FC Rupperswil 1 - FC Küttigen 1 0:2, HNK Adria Aarau - FC Frick 1a 2:1

Tabelle: 1. HNK Adria Aarau 3 Spiele/9 Punkte (8:3). 2. FC Menzo Reinach 3/7 (10:3), 3. FC Küttigen 1 3/7 (7:3), 4. FC Entfelden 1 3/6 (6:3), 5. FC Buchs 1 3/6 (5:6), 6. FC Beinwil am See 1 3/6 (13:6), 7. FC Frick 1a 3/4 (10:3), 8. FC Rupperswil 1 3/4 (6:4), 9. FC Seon 1 3/3 (7:7), 10. FC Lenzburg 2 3/2 (4:5), 11. FC Gontenschwil 2 3/1 (8:11), 12. KF Liria 2/0 (0:7), 13. SC Schöftland 2 2/0 (2:7), 14. FC Aarburg 1 3/0 (1:19).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alles Details zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Seite des AFV.

Meistgesehen

Artboard 1