Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Dardan Gashi führt Menzo Reinach mit fünf Toren zum Sieg gegen Lenzburg

Menzo Reinach siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Lenzburg: Der Tabellenfünfte siegt zuhause 9:0 gegen den Tabellenzwölften.

Schon früh setzte Menzo Reinach dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 4. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 6:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Menzo Reinach noch auf 9:0. Lenzburg gelang kein Tor.

Matchwinner für Menzo Reinach war Dardan Gashi, der gleich fünfmal traf. Die weiteren Torschützen für Menzo Reinach waren: Altin Gashi (3 Treffer) und Meriton Orana (1 Treffer).

Menzo Reinach spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 0.8 Treffer zu pro Spiel. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 19 erzielten Toren ebenfalls Rang 1.

Die Abwehr von Lenzburg kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 2.8 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 11).

In der Tabelle verbessert sich Menzo Reinach von Rang 5 auf 1. Das Team hat zehn Punkte. Für Menzo Reinach ist es bereits der dritte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und einmal auswärts gewonnen. Ein Spiel von Menzo Reinach ging unentschieden aus.

Menzo Reinach spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: KF Liria (Rang 13). Diese Begegnung findet am Dienstag (8. September) statt (20.15 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Für Lenzburg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit drei Punkten auf Rang 12. Für Lenzburg ist es bereits die zweite Niederlage der laufenden Saison. Drei Spiele von Lenzburg gingen unentschieden aus.

Lenzburg tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Buchs 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Die Partie findet am 11. September statt (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: FC Menzo Reinach 1 - FC Lenzburg 2 9:0 (6:0) - Fluckmatt, Menziken AG – Tore: 4. Dardan Gashi 1:0. 18. Meriton Orana 2:0. 29. Dardan Gashi (Penalty) 3:0.34. Altin Gashi 4:0. 39. Altin Gashi 5:0. 43. Altin Gashi 6:0. 55. Dardan Gashi 7:0. 88. Dardan Gashi 8:0. 89. Dardan Gashi 9:0. – Menzo Reinach: Neziri Dardan, Fankhauser Lars, Luongo Eddy, Hasanramaj Avni, Bucher Dario, Lokaj Fatjan, Teke Oruc, Shala Shkumbin, Gashi Dardan, Gashi Altin, Orana Meriton. – Lenzburg: Fischer Mischa, Kutschera David, Iseli Alain, Gözcü Ibrahim, Stutz Laszlo, Siegenthaler Dominic, Alvarez Diego, Kohler Philipp, Gilbert Andrin, Fernandes Figo Daniel, Cristofaro Elpidio. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Menzo Reinach 1 4 Spiele/10 Punkte (19:3). 2. FC Beinwil am See 1 4/9 (16:7), 3. FC Buchs 1 5/9 (9:9), 4. HNK Adria Aarau 5/9 (9:8), 5. FC Seon 1 5/9 (13:9), 6. FC Küttigen 1 4/8 (8:4), 7. FC Frick 1a 4/7 (13:4), 8. FC Entfelden 1 4/7 (7:4), 9. FC Rupperswil 1 5/7 (16:10), 10. FC Gontenschwil 2 4/4 (13:15), 11. SC Schöftland 2 4/4 (12:8), 12. FC Lenzburg 2 5/3 (4:14), 13. KF Liria 4/0 (1:20), 14. FC Aarburg 1 5/0 (4:29).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Meistgesehen

Artboard 1