Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Colin Galligani rettet Schöftland einen Punkt gegen Beinwil am See

© CH Media

Im Spiel zwischen Schöftland und Beinwil am See gibt es keinen Sieger. Die Teams trennen sich 2:2 unentschieden.

Ein Eigentor von Yves Lüscher brachte in der 32. Minute die 1:0-Führung für Beinwil am See. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Beinwil am See stellte Brendon Samadraxha in Minute 70 her. Die 83. Minute brachte für Schöftland den Anschlusstreffer zum 1:2. Erfolgreich war Patrick Rudin. Colin Galligani glich in der 89. Minute für Schöftland aus. Es hiess 2:2.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Schöftland erhielt: Patrick Rudin (91.) eine Verwarnung gab es für Beinwil am See, nämlich für Raffael Lauber (91.).

Schöftland hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Total schoss das Team 32 Tore in zehn Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.2 Toren pro Spiel.

Keine Änderung in der Tabelle für Schöftland: Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 5. Schöftland hat bisher fünfmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Schöftland spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Rupperswil 1 (Platz 9). Diese Begegnung findet am Sonntag (11. Oktober) statt (10.30 Uhr, Sportanlage Rütimatten, Schöftland).

Für Beinwil am See hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 16 Punkten auf Rang 6. Beinwil am See hat bisher fünfmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Beinwil am See spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Buchs 1 (Platz 11). Das Spiel findet am Freitag (9. Oktober) statt (20.15 Uhr, Sportanlage Wynenfeld, Buchs).

Telegramm: SC Schöftland 2 - FC Beinwil am See 1 2:2 (0:1) - Sportanlage Rütimatten, Schöftland – Tore: 32. Eigentor (Yves Lüscher) 0:1.70. Brendon Samadraxha 0:2. 83. Patrick Rudin 1:2. 89. Colin Galligani 2:2. – Schöftland: Dörfler Julian, Pregla Garcia Lukas, Mühlethaler Andrin, Lüscher Raphael, Lüscher Yves, Müller Philipp, Pregla Dennis, Schär Nick, Hasanaj Danjel, Miri Ahmad, Rudin Patrick. – Beinwil am See: Lovrenovic Davor, Schneeberger Manuel, Lauber Raffael, Puselja Stefan, Holliger Dario, Fessler Tim, Merz Joel, Kanik Sertan, Merz Bruno, Jasari Omer, Baumann Alain. – Verwarnungen: 91. Patrick Rudin, 91. Raffael Lauber.

Tabelle: 1. FC Frick 1a 10 Spiele/23 Punkte (29:11). 2. FC Menzo Reinach 1 9/22 (43:11), 3. FC Entfelden 1 10/20 (29:14), 4. FC Küttigen 1 10/20 (35:17), 5. SC Schöftland 2 10/17 (32:17), 6. FC Beinwil am See 1 10/16 (26:19), 7. FC Lenzburg 2 11/15 (26:28), 8. HNK Adria Aarau 9/13 (14:17), 9. FC Rupperswil 1 10/13 (31:25), 10. FC Seon 1 10/13 (20:20), 11. FC Buchs 1 8/12 (18:19), 12. FC Gontenschwil 2 10/7 (26:43), 13. FC Aarburg 1 9/1 (9:55), 14. KF Liria 10/1 (8:50).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.10.2020 14:01 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1