Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Sieg für Kölliken nach fünf Niederlagen – Goran Antic mit Last-Minute-Treffer

© CH Media

Gegen Wohlen gewinnt Kölliken am Dienstag zum ersten Mal nach fünf Niederlagen in Serie. Das Team gewann zuhause 3:2.

Den Auftakt machte Davide Serratore, der in der 20. Minute für Wohlen zum 1:0 traf. Der Ausgleich für Kölliken fiel in der 27. Minute (Dario Dussin). Fabian Böni brachte Kölliken 2:1 in Führung (64. Minute).

Für Gleichstand sorgte das Eigentor von Atdhe Kadrijaj in der 86. Minute. Es war der 2:2-Ausgleich für Wohlen. In den Schlussminuten machte Goran Antic alles klar. Sein Treffer in der 93. Minute zum 3:2 sicherte Kölliken den Sieg.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Kölliken erhielten Severin Dätwyler (9.), Yannik Wiederkehr (68.) und Atdhe Kadrijaj (87.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Wohlen für Leonardo Nascimento (9.), Elvir Zukaj (78.) und Dardan Ramoja (87.).

Kölliken rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 13 Punkten liegt das Team auf Rang 10. Kölliken hat bisher viermal gewonnen, sechsmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Kölliken wartet im nächsten Spiel das neuntplatzierte Team FC Gränichen, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am Samstag (24. Oktober) statt (17.30 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Für Wohlen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 14 Punkten auf Rang 8. Wohlen hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Wohlen geht es zuhause gegen FC Suhr (Platz 4) weiter. Diese Begegnung findet am Samstag (24. Oktober) statt (18.30 Uhr, Niedermatten, Wohlen/AG).

Telegramm: FC Kölliken - FC Wohlen 2 3:2 (1:1) - Sportstätte Walke, Kölliken – Tore: 20. Davide Serratore 0:1. 27. Dario Dussin 1:1. 64. Fabian Böni 2:1. 86. Eigentor (Atdhe Kadrijaj) 2:2.93. Goran Antic 3:2. – Kölliken: Kryeziu Dardan, Böni Fabian, Dätwyler Nico, Kadrijaj Atdhe, Wälty Michael, Wiederkehr Yannik, Thaqi Ilir, Antic Goran, Jakovljevic Sasa, Dussin Dario, Dätwyler Severin. – Wohlen: Hofer Lenny, Nascimento Leonardo, Zukaj Elvir, Ajdari Genti, Serratore Davide, Pasqualicchio Leonardo, Gabathuler Javi, Bochicchio Mattia, Kursun Kerem, Gegaj Stiljan, Nrecaj Egzon. – Verwarnungen: 9. Severin Dätwyler, 9. Leonardo Nascimento, 68. Yannik Wiederkehr, 78. Elvir Zukaj, 87. Atdhe Kadrijaj, 87. Dardan Ramoja.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 11 Spiele/24 Punkte (27:17). 2. FC Wettingen 11/23 (25:16), 3. FC Niederwil 11/22 (28:21), 4. FC Suhr 10/20 (34:18), 5. FC Schönenwerd-Niedergösgen 11/19 (32:20), 6. FC Oftringen 11/18 (24:25), 7. FC Fislisbach 10/17 (20:18), 8. FC Wohlen 2 11/14 (22:21), 9. FC Gränichen 12/14 (20:26), 10. FC Kölliken 11/13 (25:30), 11. FC Sarmenstorf 11/12 (20:23), 12. FC Othmarsingen 11/9 (19:40), 13. FC Gontenschwil 11/9 (22:24), 14. FC Rothrist 12/8 (17:26), 15. FC Lenzburg 10/6 (12:22).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 20.10.2020 23:42 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1