Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Sarmenstorf mit Sieg gegen Othmarsingen

© CH Media

Sarmenstorf gewinnt am Samstag zuhause gegen Othmarsingen 3:2.

Das erste Tor der Partie fiel für Sarmenstorf: Alain Schultz brachte seine Mannschaft in der 29. Minute 1:0 in Führung. Gleichstand war in der 67. Minute hergestellt: Driton Vrella traf für Othmarsingen. Alain Schultz traf in der 81. Minute. Es war die Führung zum 2:1 für Sarmenstorf.

Sarmenstorf baute seine Führung in der 87. Minute (Fabio Huber) weiter aus (3:1). In der Schlussphase kam Othmarsingen noch auf 2:3 heran. Manuel Bürgisser war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 90. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es total neun Karten. Sechs gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Othmarsingen. Bei Sarmenstorf erhielten Pascal Lindenmann (65.), Fabian Winkler (70.) und Michael Stutz (75.) eine gelbe Karte.

Zahlreiche Gegentore sind für Othmarsingen ein relativ häufiges Phänomen. Im Schnitt lässt das Team 3.6 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach zwölf Spielen, in denen die Defensive 43 Tore hinnehmen musste (Rang 15).

Sarmenstorf rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 15 Punkten liegt das Team auf Rang 10. Sarmenstorf hat bisher fünfmal gewonnen und siebenmal verloren.

Sarmenstorf spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Oftringen (Platz 7). Die Partie findet am 31. Oktober statt (18.00 Uhr, Im Feld, Oftringen).

Mit der Niederlage rückt Othmarsingen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit neun Punkten neu Platz 13. Für Othmarsingen war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Mit dem sechstplatzierten FC Fislisbach kriegt es Othmarsingen als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Die Partie findet am 1. November statt (14.30 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Telegramm: FC Sarmenstorf - FC Othmarsingen 3:2 (1:0) - Bühlmoos, Sarmenstorf – Tore: 29. Alain Schultz 1:0. 67. Driton Vrella 1:1. 81. Alain Schultz 2:1. 87. Fabio Huber 3:1. 90. Manuel Bürgisser 3:2. – Sarmenstorf: Probst Elias, Strebel Philipp, Wyss Markus, Winkler Fabian, Lindenmann Pascal, Schultz Alain, Burkard Fabian, Schmidli Raniero, Stutz Michael, Furrer Jonas, Huber Fabio. – Othmarsingen: Russo Leandro, Volger Dominic, Zeqiraj Burim, Specker Casey, Murati Hajrullah, Bushaj Jeton, De Sousa Feijo Estany, Specker Jamie, Pjetri Albert, Vrella Driton, Zeqiraj Gezim. – Verwarnungen: 30. Hajrullah Murati, 60. Jeton Bushaj, 65. Pascal Lindenmann, 70. Fabian Winkler, 75. Michael Stutz, 81. Burim Zeqiraj, 88. Dominic Volger, 89. Albert Pjetri, 91. Patrik Strebel.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 12 Spiele/27 Punkte (31:18). 2. FC Wettingen 12/23 (26:20), 3. FC Niederwil 11/22 (28:21), 4. FC Schönenwerd-Niedergösgen 12/22 (39:21), 5. FC Suhr 12/21 (36:21), 6. FC Fislisbach 11/18 (21:19), 7. FC Oftringen 12/18 (25:32), 8. FC Wohlen 2 12/17 (24:22), 9. FC Gränichen 13/17 (28:30), 10. FC Sarmenstorf 12/15 (23:25), 11. FC Kölliken 12/13 (29:38), 12. FC Gontenschwil 11/9 (22:24), 13. FC Othmarsingen 12/9 (21:43), 14. FC Rothrist 12/8 (17:26), 15. FC Lenzburg 10/6 (12:22).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 13:49 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1