Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Roman Berner führt Schönenwerd-Niedergösgen mit drei Toren zum Sieg gegen Oftringen

© CH Media

Schönenwerd-Niedergösgen behielt im Spiel gegen Oftringen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 7:1.

Auf dem Weg zum ungefährdeten Sieg erzielte Schönenwerd-Niedergösgen vier seiner Tore in den ersten 45 Minuten, drei kamen in der zweiten Halbzeit dazu. Oftringen war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 48. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5.

Matchwinner für Schönenwerd-Niedergösgen war Roman Berner, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Schönenwerd-Niedergösgen waren: Jonas Hunkeler (2 Treffer), Luca Liloia (1 Treffer) und Lo Priore Fabio (1 Treffe.) einziger Torschütze für Oftringen war: Raffaele Roca (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Oftringen erhielten Dejan Skopljak (66.) und Tim Röthlisberger (85.) eine gelbe Karte. Schönenwerd-Niedergösgen behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Die Offensive von Schönenwerd-Niedergösgen ist die beste der Gruppe. Total schoss das Team 39 Tore in zwölf Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.2 Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Oftringen ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 2.7 Tore pro Partie (Rang 13).

Schönenwerd-Niedergösgen rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. 22 Punkte bedeuten Rang 4. Für Schönenwerd-Niedergösgen ist es der zweite Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel trifft Schönenwerd-Niedergösgen auswärts auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das 15.-platzierte FC Lenzburg. Die Partie findet am Dienstag (27. Oktober) statt (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Für Oftringen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 18 Punkten auf Rang 7. Nach zwei Siegen in Serie verliert Oftringen erstmals wieder.

Für Oftringen geht es daheim gegen FC Sarmenstorf (Platz 10) weiter. Die Partie findet am 31. Oktober statt (18.00 Uhr, Im Feld, Oftringen).

Telegramm: FC Schönenwerd-Niedergösgen - FC Oftringen 7:1 (4:0) - Inseli, Niedergösgen – Tore: 2. Lo Priore Fabio 1:0. 12. Roman Berner 2:0. 18. Jonas Hunkeler 3:0. 27. Jonas Hunkeler 4:0. 46. Roman Berner 5:0. 48. Raffaele Roca 5:1. 66. Roman Berner 6:1. 69. Luca Liloia 7:1. – Schönenwerd-Niedergö: Simic Michael, Hügi Jennys, Malundama Raphael, Liloia Luca, Liloia Fabio, Bürge Simon, Lo Priore Fabio, Nünlist Dominik, Ludäscher Michael, Hunkeler Jonas, Berner Roman. – Oftringen: Kasanga Daniel, Bühler Raphael, Röthlisberger Tim, Skopljak Zelimir, Sieber Dominik, Roca Raffaele, Murabito Alessio, Skopljak Dejan, Nocita Claudio, Milicevic Bozo, Leuppi Marc. – Verwarnungen: 66. Dejan Skopljak, 85. Tim Röthlisberger.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 12 Spiele/27 Punkte (31:18). 2. FC Wettingen 12/23 (26:20), 3. FC Niederwil 11/22 (28:21), 4. FC Schönenwerd-Niedergösgen 12/22 (39:21), 5. FC Suhr 12/21 (36:21), 6. FC Fislisbach 11/18 (21:19), 7. FC Oftringen 12/18 (25:32), 8. FC Wohlen 2 12/17 (24:22), 9. FC Gränichen 13/17 (28:30), 10. FC Sarmenstorf 12/15 (23:25), 11. FC Kölliken 12/13 (29:38), 12. FC Gontenschwil 11/9 (22:24), 13. FC Othmarsingen 12/9 (21:43), 14. FC Rothrist 12/8 (17:26), 15. FC Lenzburg 10/6 (12:22).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.10.2020 11:10 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1