Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Niederwil setzt Siegesserie auch gegen Gränichen fort – Patrick Meyer als Matchwinner

© CH Media

Niederwil setzt seine Siegesserie auch gegen Gränichen fort. Das 1:0 auswärts am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Es sollte bis in die Schlussphase dauern, ehe Niederwil das einzige Tor der Partie gelang. Patrick Meyer traf in der 77. Minute zum 1:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Niederwil für Raphael Ott (26.), Livio Rey (71.) und Peter Stauber (74.). Keine einzige Karte erhielt Gränichen.

Niederwil hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Die total 28 Tore in elf Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.5 Toren pro Match.

Niederwil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 22 Punkten auf Rang 2. Für Niederwil ist es der dritte Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel trifft Niederwil in einem Heimspiel auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das 15.-platzierte FC Lenzburg. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (18.00 Uhr, Riedmatt, Niederwil).

Mit der Niederlage rückt Gränichen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 14 Punkten neu Platz 9. Für Gränichen war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Gränichen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Kölliken (Platz 11). Zu diesem Spiel kommt es am 24. Oktober (17.30 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Telegramm: FC Gränichen - FC Niederwil 0:1 (0:0) - ZehnderMatte, Gränichen – Tor: 77. Patrick Meyer 0:1. – Gränichen: Fries Manuel, Sinisterra Vente Veimar Andres, Füchslin Dario, Züllig Armin, Müller Tobias, Muscia Dario, Müller Florian, Suter Nils, Salzmann Sascha, Trost Dominik, Muscia Matteo. – Niederwil: Ott Raphael, Ambrozzo Dives, Stauber Peter, Allenspach Oliver, Haas Simon, Rey Livio, Feurer Marino, Peterhans Raphael, Schwegler Noah, Habegger Andreas, Insaurralde Joel. – Verwarnungen: 26. Raphael Ott, 71. Livio Rey, 74. Peter Stauber.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 11 Spiele/24 Punkte (27:17). 2. FC Niederwil 11/22 (28:21), 3. FC Suhr 10/20 (34:18), 4. FC Wettingen 10/20 (23:16), 5. FC Oftringen 11/18 (24:25), 6. FC Fislisbach 9/17 (20:16), 7. FC Schönenwerd-Niedergösgen 10/16 (27:19), 8. FC Wohlen 2 10/14 (20:18), 9. FC Gränichen 12/14 (20:26), 10. FC Sarmenstorf 11/12 (20:23), 11. FC Kölliken 10/10 (22:28), 12. FC Othmarsingen 10/9 (18:35), 13. FC Rothrist 11/8 (16:23), 14. FC Gontenschwil 10/6 (19:23), 15. FC Lenzburg 10/6 (12:22).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 21:11 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1