Regio-Fussball Aargau

2. LIGA AFV: Erneuter Sieg für Mutschellen gegen Lenzburg

© CH Media

Mutschellen reiht Sieg an Sieg: Gegen Lenzburg hat das Team am Samstag bereits den fünften Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 2:1

Mutschellen lag ab der 78. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Thierry Huber (48. Minute) und Roger Pfyl getroffen hatten. In der 80. Minute schoss Lenzburg (Robin Wassmer) noch den Anschlusstreffer zum 1:2.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Mutschellen sah Fidan Alidemaj (17.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Vincenzo Luca Merendino (74.) und Rinor Berisha (91.). Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Lenzburg.

In der Abwehr gehört Mutschellen zu den Besten: Durchschnittlich muss die Defensive 1.4 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

Mutschellen bleibt Leader: Nach zehn Spielen hat das Team 24 Punkte. Für Mutschellen ist es der fünfte Sieg in Serie.

Mutschellen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Suhr (Platz 5). Diese Begegnung findet am 16. Oktober statt (20.15 Uhr, Hofstattmatten, Suhr).

Für Lenzburg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 14. Lenzburg hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Lenzburg spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Wohlen 2 (Platz 9). Die Partie findet am 17. Oktober statt (17.00 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: FC Mutschellen - FC Lenzburg 2:1 (0:0) - Burkertsmatt, Widen – Tore: 48. Thierry Huber 1:0. 78. Roger Pfyl 2:0. 80. Robin Wassmer 2:1. – Mutschellen: Riesen Fabian, Jungen Manuel, Meindl Timon, Alidemaj Fidan, Perruchoud Dylan, Giampa Luca, Huber Thierry, Pfyl Patrick, Furrer Stefan, Pfyl Roger, Groth Timon. – Lenzburg: Wernli Stephan, Sommer Fabio, Schär Michel, Keranovic Nedim, Gisler Dominik, Siegenthaler Dominic, Etter Andreas, Bajo Tomislav, Vrella Besart, Gashi Ardit, Radevic Radovan. – Verwarnungen: 38. Radovan Radevic, 74. Vincenzo Luca Merendino, 83. Fabio Sommer, 91. Ardit Gashi, 91. Rinor Berisha, 94. Burim Hasanramaj – Ausschluss: 17. Fidan Alidemaj.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 10 Spiele/24 Punkte (26:14). 2. FC Wettingen 10/20 (23:16), 3. FC Niederwil 10/19 (27:21), 4. FC Fislisbach 9/17 (20:16), 5. FC Suhr 9/17 (31:17), 6. FC Schönenwerd-Niedergösgen 10/16 (27:19), 7. FC Oftringen 10/15 (21:24), 8. FC Gränichen 11/14 (20:25), 9. FC Wohlen 2 9/11 (18:17), 10. FC Kölliken 10/10 (22:28), 11. FC Othmarsingen 10/9 (18:35), 12. FC Sarmenstorf 10/9 (18:22), 13. FC Rothrist 10/8 (15:20), 14. FC Lenzburg 9/6 (11:20), 15. FC Gontenschwil 9/6 (18:21).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 11:54 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1