Allgemeines

Weitere 18 Wintersportler für Sotschi selektioniert

Beat Hefti reist mit Medaillenchancen nach Sotschi.

Beat Hefti reist mit Medaillenchancen nach Sotschi.

Swiss Olympic hat für die Winterspiele in Sotschi 18 weitere Schweizer Wintersportler selektioniert, elf davon kommen aus dem Bobsport. Damit sind bereits 42 Athletinnen und Athleten nominiert.

Die Bob-Delegation wird angeführt von Beat Hefti, der im Zweier ein heisser Medaillenkandidat ist. Der 35-jährige Schwyzer wird auch im Viererbob starten. Als zweiter Pilot nominiert wurde Rico Peter, der am Samstag in Igls bei letzter Gelegenheit das Olympia-Ticket gelöst hatte. Die Zuteilung der Anschieber auf die Bobs wird nächste Woche entschieden. Der zweite Quotenplatz im Viererbob wurde an den internationalen Bobverband FIBT zurückgegeben. Bei den Frauen sind die Pilotinnen Fabienne Meyer und Caroline Spahni mit dabei.

Im Skispringen nimmt Simon Ammann bereits zum fünften Mal an Olympischen Spielen teil. Der 32-jährige Toggenburger hat bislang vier Goldmedaillen gewonnen. Auch Gregor Deschwanden wurde selektioniert.

In den Aerials-Wettbewerben der Ski-Freestyler wird die Schweiz durch Mischa Gasser, Christopher Lambert, Thomas Lambert, Tanja Schärer und Renato Ulrich vertreten.

Alle weiteren Selektionen werden von Swiss Olympic bis zum 28. Januar vorgenommen.

Bislang vselektionierte Athletinnen und Athleten (42).

Biathlon (9): Claudio Böckli (Seegräben ZH), Irène Cadurisch (Maloja GR), Aita Gasparin (Pontresina GR), Elisa Gasparin (S-chanf GR), Selina Gasparin (S-chanf GR), Simon Hallenbarter (Obergesteln VS), Ivan Joller (Stans NW), Benjamin Weger (Münster VS), Serafin Wiestner (Ersatz/Trin Mulin GR).

Bob. Männer (6): Thomas Amrhein (Oberwil bei Zug), Alex Baumann (Stein AR), Jürg Egger (Farnern BE), Beat Hefti (Pilot/Goldau SZ), Thomas Lamparter (Aarwangen BE), Rico Peter (Pilot/Kölliken AG). Frauen (5): Fabienne Meyer (Pilotin/Willisau LU), Tanja Mayer (Sommeri TG), Caroline Spahni (Pilotin/Sutz BE), Ariane Walser (Wangen SZ), Elisabeth Graf (Ersatz/Pfäffikon ZH).

Curling (10): Simon Gempeler (Adelboden BE), Janine Greiner (Weiningen ZH), Carmen Küng (Feldbrunnen SO), Sven Michel (Interlaken BE), Mirjam Ott (Zürich), Alina Pätz (Urdorf ZH), Claudio Pätz (Uster ZH), Carmen Schäfer (Frutigen BE), Benoît Schwarz (Genf), Sandro Trolliet (Därligen BE).

Nordische Kombination (1): Tim Hug (Gerlafingen SO).

Schlitteln (2): Gregory Carigiet (Chur), Martina Kocher (Hinterkappelen BE).

Skeleton (1): Marina Gilardoni (Eschenbach SG).

Ski Freestyle Aerials (5): Mischa Gasser (Solothurn), Christopher Lambert (Mettmenstetten ZH), Thomas Lambert (Zürich), Tanja Schärer (Urdorf ZH), Renato Ulrich (Luzern).

Skispringen (3): Simon Ammann (Schindellegi SZ), Gregor Deschwanden (Horw LU), Bigna Windmüller (Sargans SG).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1