EHC Olten

Unterkörperverletzung: EHCO-Ausländer Garry Nunn fällt drei bis vier Wochen aus

Garry Nunn fällt längere Zeit aus

Garry Nunn fällt längere Zeit aus

Das Glück steht ihm in den ersten zwei Monaten beim EHC Olten gewiss nicht zur Seite:

EHCO-Ausländer Garry Nunn hat sich im Spiel gegen die EVZ Academy ernsthaft am Unterkörper verletzt und fällt drei bis vier Wochen aus.

Nunn hatte beim 1:0-Sieg gegen die EVZ Academy die Partie noch regulär zu Ende gespielt, sich dann aber über Schmerzen beklagt und sich abklären lassen.

Garry Nunn fällt wegen einer Unterkörperverletzung mehrere Wochen aus

Garry Nunn fällt wegen einer Unterkörperverletzung mehrere Wochen aus

Diese Abklärung ergab, dass er nun zwei Wochen total auf Bewegung verzichten muss, ehe er wieder mit leichtem Aufbautraining beginnen kann.

Bereits mehr als die Hälfte der Vorbereitung hatte Garry Nunn nach einer tiefen Schnittwunde im Fuss verpasst und nur ein Testspiel bestritten.

Der EHC Olten bestreitet das Heimspiel gegen Kloten am Samstag, 17.30 Uhr, mit nur einem Ausländer (Dion Knelsen), schliesst aber im Hinblick auf die nächsten Wochen nicht aus, allenfalls noch den Ausländermarkt zu sondieren.

Garry Nunn hat bislang in Olten kein Glück.

Garry Nunn hat bislang in Olten kein Glück.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1