Fussball 2. Liga inter
Der FC Subingen startete die Vorbereitung auf die Rückrunde

Am 9. Januar hat der neue Trainer Dominik Ellenberger zum ersten Training der 1. Mannschaft eingeladen.

Markus Panizzoli
Drucken
Teilen
Die erste Mannschaft des FC Subingen.

Die erste Mannschaft des FC Subingen.

Zur Verfügung gestellt

Die 1. Mannschaft will sich optimal auf die Rückrunde vorbereiten und gestärkt den Abstiegskampf bestreiten. Neu Trainer Dominik Ellenberger, welcher Erich Hert abgelöst hat, begrüsste 23 Spieler zum ersten Training. So waren bis auf Aaron Sperisen, Raphael Aebischer (beide Militär), Andreas Linder (Arbeit) und Sebastian Gasche (Krank) alle dabei.

Die Mannschaft wird etliche Testspiele bestreiten, welche alle auswärts stattfinden. Das Trainingslager vom 4. bis 11. März auf Gran Canaria soll der Abschluss der Vorbereitung sein, so dass man gegen Dulliken im ersten Heimspiel am 19.März gerüstet ist.

Trainingsspielplan

Samstag, 21.01. 14.00 Uhr: FC Solothurn (1.) - FC Subingen (Stadion Solothurn)

Freitag, 27.01. 20.00 Uhr: FC Bern (2.I) - FC Subingen (Stadion Neufeld, Bern)

Samstag, 04.02. 17.00 Uhr: FC Reinach (2.) - FC Subingen (Einschlag, Reinach BL)

Samstag, 11.02. 17.00 Uhr: FC Prishtina Bern (2.I) - FC Subingen (Bodenweid, Bern)

Samstag, 25.02. 16.00 Uhr: SC Bümpliz 78 (2. I) - FC Subingen (Bodenweid, Bern)

Mittwoch, 15.03. 19.30 Uhr: U-18 der Young Boys - FC Subingen (Stade de Suisse Bern, Hauptfeld)

Kadermutationen

Zuzüge: Raphael Aebischer, Yannik Aebischer (beide FC Leuzigen), Simon Haas, Matthias Haas, Damian Thomi (alle FC Riedholz), Christan Moser und Mitgel Largiadèr (beide 2. Mannschaft), Patrick Dubach (Junior).

Abgänge: Mattia Sasso (FC Iliria), Yannik Gloor, Shaban Arifi (beide FC Bellach), Roman Grossenbacher (SV Lyss), Isyan Saritopak (unbekannt).

Aktuelle Nachrichten