Bildergallerie: EHC Olten - EHC Visp (03.03.21)

Leslie Scherer
Merken
Drucken
Teilen
Nach 5 Minuten im ersten Drittel führt der EHC Visp bereits.
Evgueni Chiriaev erzielt das Tor zum 1:1 durch ein Bubentrick.
 Chiriaev und Heughebaert feiern den Ausgleichstreffer.
Die beiden Teams schenken einander nichts, beide wollen in die direkten Playoffs.
Trotz vielen guten Schüssen aufs Tor gelingt es dem EHCO nicht in Fürhrung zu gehen.
Im zweiten Drittel dann gelingt McTavish das Tor zum 2:1.
Jubelschrei von McTavish nach dem Führungstreffer.
Knelsen doppelt nach und baut die Führung weiter aus.
Zwei Minuten später schiebt Nunn die Scheibe ins Tor.
Gunns Teamkollegen jubeln mit dem Topscorer.
Visp zeigt sich aber weiterhin offensiv und macht innerhalb von Minuten das 3:4.
Das Schlussdrittel startet mit einem starken EHC Visp, verläuft dann aber bis zum 4:4 Ausgleich auf Augenhöhe.
In der Verlängerung gelingt den Walliser dann das Tor zum Sieg.
Enttäuschte Gesichter der Oltner nach der 4:5 Pleite.