Ski alpin

Wind und hohe Temperaturen verhindern Frauen-Abfahrt

Das Wetter verhindert in Bad Kleinkirchheim die Abfahrt

Das Wetter verhindert in Bad Kleinkirchheim die Abfahrt

Das Wetter verhindert die Durchführung der für am Samstag geplanten Weltcup-Abfahrt der Frauen im österreichischen Bad Kleinkirchheim. Ob der Super-G am Sonntag stattfinden wird, ist offen.

Zu starker Wind und hohe Temperaturen im zweistelligen Plusbereich im oberen Streckenteil verhinderten einen Durchführung des für Samstag geplanten Abfahrtrennens der Frauen. Durch sehr starken Regen in der Nacht war zudem die "Kärnten - Franz Klammer"-Strecke aufgeweicht worden.

Der Sturm richtete an und rund um die Strecke immense Schäden an. Sicherheitsnetze wurden aus der Verankerung gerissen und Absperrgitter umgestossen. Schweren Schaden nahmen auch die Kommentatoren-Kabinen der Fernsehstationen.

Nach der Absage der Abfahrt halten die FIS und die örtlichen Organisatoren am ursprünglichen Programm fest. Demnach wird am Sonntag wie geplant der Super-G ausgetragen. Wo die Abfahrt nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1