Simon Gempeler, Sandro Trolliet, Claudio Pätz und Sven Michel gingen mit einem Zweierhaus im 4. End 4:1 in Führung und kontrollierten die Partie danach bis zuletzt.

Die russische Crew um Skip Andrej Drosdow tritt wie die Schweizer Meister vom CC Adelboden ebenfalls erstmals an einer Weltmeisterschaft an. Für Russlands Männercurling, das im Hinblick auf die Olympischen Spiele in Sotschi in den letzten Jahren bemerkenswerte Fortschritte erzielt hat, ist es das erste WM-Turnier überhaupt.