Snowboard

Snowboarder Iouri Podladtchikov gewinnt WM-Titel

Best of Iouri Podladtchikov in diesem Winter

Best of Iouri Podladtchikov in diesem Winter

Der 23-jährige Zürcher Iouri Podladtchikov gewinnt an der WM der Snowboarder (Ticket-To-Ride-Tour) in Oslo die Goldmedaille in der Halfpipe.

Podladtchikov wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Hinter Podladtchikov holten sich die beiden US-Amerikaner Matt Ladley und Louie Vito Silber und Bronze. Christian Haller erreichte als zweitbester Schweizer im hochkarätigen Finalfeld den ausgezeichneten sechsten Platz. Der Bündner stürzte ebenso wie Podladtchikov im dritten Run und musste seine Medaillenhoffnungen begraben.

Die beiden Schweizerinnen im Halfpipefinal der besten 10 Fahrerinnen konnten nicht um die Medaillenvergabe mitreden. Ursina Haller zeigte eine solide Leistung und wurde im stark besetzten Teilnehmerfeld gute 7. Für Nadja Purtschert war bereits die Finalqualifikation ein grosser Erfolg, sie schliesst eine erfolgreiche WM auf dem neunten Rang ab. Neue Weltmeisterin wurde die grosse Favoritin Kelly Clark aus den USA.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1