Ski nordisch

«Skikönig» Dario Cologna

Dario Cologna posiert mit seinen vier olympischen Goldmedaillen von Vancouver, Sotschi und Pyeongchang

Dario Cologna posiert mit seinen vier olympischen Goldmedaillen von Vancouver, Sotschi und Pyeongchang

Der vierfache Olympiasieger Dario Cologna wird am Forum Nordicum von der Vereinigung der nordischen Skisportjournalisten ex-aequo mit Kamil Stoch zum Skikönig des Winters 2017/2018 gewählt.

Cologna erhielt in Seefeld die Auszeichnung zum zweiten Mal. Bereits nach dem Winter 2011/12 hatte der heute 32 Jahre alte Bündner die Ausmarchung, welche die Disziplinen Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen umfasst, gewonnen.

Cologna überzeugte vergangenen Winter mit Gold über 15 km an den Olympischen Spielen in Pyeongchang, dem vierten Gesamtsieg in der Tour de Ski oder mit dem Triumph beim legendären Fünfziger am Holmenkollen in Oslo. Stoch sprang insbesondere während der Vierschanzentournee in einer eigenen Liga und schaffte mit vier Siegen Historisches.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1