Mit zweimal 18,0 und einmal 17,5 durfte sich Ammann, der Skiflug-Weltmeister von 2010, über gute Haltungsnoten freuen. Die übrigen Schweizer Andreas Schuler (43./167 m), Gregor Deschwanden (48./166 m) und Killian Peier (55./147,5 m) sind beim ersten von zwei Wettkämpfen in der Steiermark dagegen nur Zuschauer. Zugelassen für den ersten Durchgang am Samstag sind die Top 40 der Qualifikation, die vom Norweger Daniel-André Tande (216,5 m) gewonnen wurde.

In einer Woche finden in Oberstdorf die Weltmeisterschaften im Skifliegen statt.