Ski alpin

Saisonende für Vanessa Kasper

Vanessa Kasper musste in Chur operiert werden

Vanessa Kasper musste in Chur operiert werden

Vanessa Kasper verletzt sich bei ihrem Einsatz im Weltcup-Riesenslalom in Lenzerheide schwer. Die 21-jährige Bündnerin zieht sich bei einem Sturz eine Fraktur des rechten Unterschenkels zu.

Kasper wurde umgehend mit dem Helikopter zu Untersuchungen ins Kantonsspital Chur geflogen und dort am Nachmittag auch gleich operiert. Die B-Kader-Fahrerin wird erst in der nächsten Saison wieder Rennen bestreiten können. Beim Riesenslalom im österreichischen Lienz hatte sie Ende Dezember als 27. ihre ersten Weltcup-Punkte geholt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1