Fabienne Suter büsste als Achte über eine Sekunde ein, Dominique Gisin als 15. über zwei Sekunden.

Die beiden Dominatorinnen des Winters fehlen im Klassement. Die in der Vorwoche im Training gestürzte Amerikanerin Lindsey Vonn verzichtete auf den Start, die an Fieber leidende Deutsche Maria Riesch schwang kurz nach dem Start ab. Damit kam Maria Riesch dem Reglement nach. Um an der Super-Kombination am Freitag oder der Abfahrt am Sonntag teilnehmen zu können, muss sie mindestens ein Abfahrtstraining absolviert haben. Das Verlassen des Starthauses reicht dafür aus. Die Bronzemedaillengewinnerin im Super-G klagt seit Dienstagabend über Fieber.

Erstes Abfahrtstraining: 1. Marie Marchand-Arvier (Fr) 1:51,23. 2. Lara Gut (Sz) 0,10 zurück. 3. Ingrid Jacquemod (Fr) 0,33. 4. Anja Pärson (Sd) 0,84. 5. Regina Mader (Ö) 0,94. 6. Laurenne Ross (USA) 1,08. 7. Anna Fenninger (Ö) 1,17. 8. Fabienne Suter Sz) 1,20. 9. Daniela Merighetti (It) 1,28. 10. Aurélie Revillet (Fr) 1,56. Ferner: 15. Dominique Gisin (Sz) 2,09. 22. Nadja Kamer (Sz) 2,91. 27. Denise Feierabend (Sz) 3,35. - 46 Fahrerinnen klassiert.