Snowboard

Nur ein Schweizer im Final

Ruben Arnold als einziger Schweizer im Final

Ruben Arnold als einziger Schweizer im Final

Für die Schweizer Snowboardcross-Fahrer beginnt die Saison mit einer Enttäuschung.

In Telluride im US-Bundesstaat hat nur ein männlicher Vertreter die von Wetterkapriolen geprägte Qualifikation überstanden. Als 44. darf einzig der Thurgauer Ruben Arnold im heutigen Final der besten 48 mitfahren. Marvin James als 50. und Teamleader Fabio Caduff als 60. scheiterten vorzeitig. Die drei gestarteten Schweizerinnen Emilie Aubry (14.), Mellie Francon (16.) und Simona Meiler (19.) überstanden derweil den Cut der Top 24 locker.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1