Ski WM
«Nur» 700000 sahen Cuches Silberritt

698'000 Zuschauer waren am Samstag auf SF2 zugeschaltet, als Didier Cuche in Garmisch zu WM-Silber in der Abfahrt fuhr. Der Marktanteil betrug 67,6 Prozent.

Merken
Drucken
Teilen
Didier Cuche gehört zum engsten Favoritenkreis für die WM-Abfahrt

Didier Cuche gehört zum engsten Favoritenkreis für die WM-Abfahrt

Keystone

Die durchschnittliche Sehbeteiligung während der 75-minütigen Direktübertragung des Rennens lag bei eher enttäuschenden 602'000 Zuschauern (Marktanteil 67,5 Prozent). Zum Vergleich: Während der Lauberhorn-Abfahrt, in der Cuche ebenfalls Zweiter geworden war, hatten dem Neuenburger auf SF2 mehr als eine Million Leute zugesehen; im Durchschnitt verfolgten 863'000 die Classique.