Ski alpin

Nach Rückenoperation: Bode Miller wieder auf den Ski

Bode Miller will Mitte Januar wieder in den Weltcup einsteigen

Bode Miller will Mitte Januar wieder in den Weltcup einsteigen

Bode Miller (37) trainiert einen Monat nach seiner Rückenoperation wieder auf den Ski. Der vierfache Weltmeister und zweimalige Gesamtweltcup-Sieger hofft, im Januar in den Weltcup zurückzukehren.

Der Amerikaner teilte über Twitter mit: "Tag 3 auf dem Schnee nach der Operation, und der Rücken fühlt sich grossartig an. Ich gehe ans Limit."

Der sechsmalige Olympia-Medaillengewinner hofft, bei der Weltcup-Abfahrt am 17. Januar am Lauberhorn wieder dabei sein zu können. US-Cheftrainer Sasha Rearick sagte, wenn Miller sein Comeback nicht in Wengen starten könne, werde es eng mit der WM-Teilnahme. Die Weltmeisterschaften in Vail/Beaver Creek beginnen am 2. Februar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1