Ski alpin

Murisier wegen Knieschmerzen in die Schweiz zurück

Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen

Justin Murisier (im Vordergrund) musste das Trainingslager in Neuseeland wegen Knieschmerzen abbrechen

Justin Murisier stürzt am Sonntag im Riesenslalom-Training in Neuseeland und muss das Trainingslager abbrechen.

Der 26-jährige Nationalmannschafts-Athlet verspürt seither Schmerzen im rechten Knie.

Der Walliser reiste nun vorzeitig in die Schweiz zurück, um sich weiteren ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1