Der 31-Jährigen reichte dazu ein 7. Rang im abschliessenden Massenstart-Rennen über 12,5 km. Ihre norwegische Konkurrentin Tora Berger musste sich mit Platz 14 begnügen.

Den Tagessieg holte sich die Slowakin Anastasiya Kuzmina, die bereits am Samstag in der Verfolgung gewonnen hatte. Selina Gasparin, die Olympia-Zweite im Einzel, beendete ihr letztes Rennen der Saison im 11. Rang. Auch im Overall-Klassement nimmt die Bündnerin diese Rangierung ein, unmittelbar hinter Andrea Henkel (De), die wie Berger ihr letztes Rennen ihrer Karriere bestritt.