Der 33-Jährige beendete im März an den Schweizer Meisterschaften in Ulrichen nach 17 Jahren seine Karriere als Aktiver und durchlief dabei seit der Aufnahme des Biathlons bei Swiss-Ski 2004 alle Kader. Nun übernimmt er das Amt von Christian Stebler, der an die Schweizerische Sportmittelschule Engelberg wechseln wird.

Joller absolviert die Ausbildung zum Nachwuchstrainer berufsbegleitend. Die Verantwortung des Schweizer Biathlon-Weltcupteams der Männer obliegt weiterhin dem deutschen Cheftrainer Jörn Wollschläger.