Ski alpin

Jankas nächster kleiner Fortschritt

Carlo Janka 8. im zweiten Abfahrts-Training in Beaver Creek.

Carlo Janka 8. im zweiten Abfahrts-Training in Beaver Creek.

Carlo Janka lässt einen weiteren kleinen Fortschritt erkennen. Der Bündner belegt im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag in Beaver Creek als bester Schweizer Platz 8.

Der Obersaxer verlor auf die Bestzeit des überraschenden Amerikaners Travis Ganong lediglich 1,16 Sekunden.

Einen erneut soliden Auftritt hat auch Patrick Küng hinter sich. Der Glarner wurde unmittelbar vor Didier Défago Zwölfter. Den Grossteil seines Rückstandes von 1,4 Sekunden handelte sich Küng im Steilhang ein.

Der ÖSV nahm mit einem ausgedünnten Team am Training teil. Der Abfahrts-Weltcupsieger Klaus Kröll verzichtete einen Tag nach seiner Bestzeit ebenso wie Max Franz, der Zweitklassierte der ersten Abfahrt des Winters in Lake Louise, und Georg Streitberger. Das Trio zählte zu jenen Fahrern, die sich das Programm zunutze machten, das in Beaver Creek drei Übungsfahrten vorsieht.

Beaver Creek, Colorado (USA). Zweites Training für die Weltcup-Abfahrt vom Freitag: 1. Travis Ganong (USA) 1:41,38. 2. Siegmar Klotz (It) 0,29 zurück. 3. Joachim Puchner (Ö) 0,80. 4. Guillermo Fayed (Fr) 1,03. 5. Christof Innerhofer (It) 1,05. 6. Hannes Reichelt (Ö) 1,06. 7. Marco Sullivan (USA) 1,10. 8. Carlo Janka (Sz) 1,16. 9. Tobias Stechert (De) 1,19. 10. Dominik Paris (It) 1,26. Ferner: 12. Patrick Küng (Sz) 1,43. 13. Didier Défago (Sz) 1,56. 17. Aksel Lund Svindal (No) 1,78. 21. Marc Gisin (Sz) 1,97. 31. Silvan Zurbriggen (Sz) 2,54. 49. Tobias Grünenfelder (Sz) 3,43. 52. Vitus Lüönd (Sz) 3,62. 54. Christian Spescha (Sz) 3,68. 58. Sandro Viletta (Sz) 3,82. 65. Marc Berthod (Sz) 4,68. 68. Thomas Tumler (Sz) 6,01. 72. Gino Caviezel (Sz) 8,78. - 72 Fahrer gestartet, 72 klassiert. - Nicht gestartet u.a.: Klaus Kröll (Ö), Georg Streitberger (Ö), Max Franz (Ö).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1